ToF-Kamera für die Robotik

Bild: IFM Electronic GmbH

Die 3D-ToF-Kamera O3X von IFM Electronic basiert auf einer Laufzeitmessung von Licht zwischen Kamera und Objekt (time of flight). Die Kamera hat eine Auflösung von 224x172px und eine Bildwiederholrate von 20Hz. Damit lassen sich Gegenstände in einem Abstand bis 4m mit hoher Genauigkeit erkennen. Die 3D-Bilddaten werden über die integrierte Ethernet-Schnittstelle ausgegeben. Windows SDK, Linux Lib sowie die aktive Unterstützung des Roboterbetriebssystems ROS auf GitHub helfen bei der schnellen Integration.

ifm electronic gmbh
http://www.ifm.com/de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Maschinenbau reduziert Prognose für 2024

Zwar lief die Produktion im deutschen Maschinenbau in den ersten zehn Monaten des laufenden Jahres aufgrund hoher Auftragsbestände und weniger Engpässe in den Lieferketten vergleichsweise gut (+0,9%).

mehr lesen