SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Event: Smart Factory Week 2023

MPDV veranstaltet mit der Smart Factory Week 2023 ein kostenloses Online-Event für Einsteiger und Nutzer digitaler Fertigungsprozesse und Management Execution Systems (MES). Die Veranstaltung findet vom 11. bis 14. September statt und geht damit bereits in die dritte Runde. Mit der Smart Factory Week will MPDV eine einzigartige Plattform bieten, um sich ausführlich zu den Herausforderungen und Chancen der industriellen Digitalisierung informieren zu können. An vier Online-Event-Tagen sind in der Zeit von morgens über den gesamten Tag bis ca. 16 Uhr zahlreiche Fachvorträge geplant. Die Agenda für die Veranstaltungstage wird kontinuierlich ergänzt bzw. aktualisiert. Folgende Themen stehen bereits fest:

‚Maschinenanbindung in der Praxis‘ – in diesem Vortrag geht es darum, wie die unterschiedlichsten Maschinendaten ins System gelangen. Experten von MPDV und MIP-Partnern berichten aus der Praxis.

‚Lean & IT – das perfekte Zusammenspiel‘ – der Weg zur Smart Factory lässt sich nur mit einer Kombination aus Lean-Methoden und flexiblen IT-Lösungen meistern.

‚Energie im Fokus & Produktionskosten im Griff‘ – Vorstellung eines produktionsnahen Energiemanagements. Praxisbericht eines Kunden: so konnte der Energieverbrauch signifikant gesenkt werden.

Das vielseitige Programm steht also ganz im Zeichen von Theorie und Praxis der digitalen Transformation und reicht von Tipps für den Einstieg in die Smart Factory bis zum Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Produktion. Die einzelnen Vorträge sind auf 45 Minuten begrenzt. Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldeseite finden Interessierte hier: www.mpdv.com/smart-factory-week-2023

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wieland Electric GmbH
post-thumbnail

„Einfach Programmieren und validieren“

Kaum eine Automatisierungsdisziplin findet aktuell so viel Beachtung wie die funktionale Sicherheit. Schließlich gilt es nicht nur die aktuellen Technologietrends im Auge zu behalten, sondern auch die Welt der Safety-Normen und -Richtlinien. Matthias Taub verfügt als zertifizierter Safety Engineer über umfassendes Knowhow im Bereich Maschinensicherheit und kennt die Bedürfnisse der Anwender. Im SPS-MAGAZIN erklärt er, wie man als Anwender unkompliziert und sicher zum Safety Best Practice gelangt.

Bild: BBH Products GmbH
post-thumbnail

Einfache Programmierung und Parametrierung

Safety und – dezentrale, verteilte Prozesse, maschinenübergreifend sicher Zustände austauschen, Betriebsdaten von sicheren Sensoren erfassen– die Anforderungen von Industrie 4.0 ein Widerspruch oder zumindest ein Hindernis in Safety Applikationen? Diesen Widerspruch oder Schwierigkeit im Bereich der funktionalen Sicherheit aufzulösen hat sich die Fa. BBH Products mit der Entwicklung ihrer SCU-FSoE-Master-Serie für EtherCAT-Umgebung zur Aufgabe gemacht.