LED-Signalsäule mit flexibler Farbzusammenstellung

Die LED-Signalsäule Modlight70 von Murrelektronik verfügt über eine flexible Farbzusammenstellung. Durch den modularen Aufbau können Signalelemente in fünf Farben beliebig miteinander kombiniert werden. Bereits ins Grundelement integriert sind zwei verschiedene Töne zur akustischen Signalgebung. Die Komponenten der Signalsäule werden über Bajonettverschlüsse in kurzer Zeit sicher miteinander verbunden. Die einzelnen Leuchtelemente in rot, gelb, grün, blau und weiß sind farbkodiert. So können nach Herstellerangaben Signalsäulen schnell um- und aufgerüstet werden, ohne dass Veränderungen an der Verdrahtung notwendig sind. Ein patentiertes Doppelreflektionssystem sowie der Einsatz von Hochleistungs-LEDs sorgen für eine hohe Lichtausbeute. Die LEDs sind während ihrer gesamten Lebensdauer von rund 100.000 Stunden wartungsfrei, unterstützen den Energiespar- und Umweltschutzgedanken und haben einen geringeren Stromverbrauch als Glühlampen. Durch die geschlossene Bauweise der Signalsäulen ist Schutzart IP65 gewährleistet. Aufgrund von Zulassungen nach CE, UL und cUL sind die Geräte weltweit einsetzbar. Ein Magnetfuß mit steckbarem M12-Anschluss ermöglicht den schnellen Auf- und Abbau beim Transport der Anlage.

Murrelektronik GmbH
http://www.murrelektronik.com/de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge