Potenziale der Mensch-Maschine-Interaktion

Ergonomie als strategischer Wettbewerbsfaktor

Die Produktion von heute und morgen muss in einer vernetzten und intelligenten Welt mit großen Informationsmengen umgehen. Die Komplexität der Maschinen und Anlagen steigt kontinuierlich, gleichzeitig steigt auch der Qualitätsanspruch der Kunden und damit auch der Industrie. Um alle relevanten Informationen nutzbar zu machen und die komplexen Prozesse in der Produktion effizient, korrekt und sicher auszuführen, bedarf es einer durchdachten Informationsvisualisierung, die eine intuitive Bedienung von Maschinen und Anlagen ermöglicht.

Lösungen mit zenon

einfache Interaktion mit dem Gerät ermöglichen eine schnelle Bedienung

effiziente Abläufe, um unnötige Arbeitsschritte in der Nutzung des IT-Systems zu verhindern

klare Kommunikation, um Fehler zu vermeiden

eine gut realisierte Hilfe, um Nutzer in ihrer Aufgabenstellung optimal zu unterstützen

geringer Trainings- und Einarbeitungsaufwand

gezielte Heranführung neuer Mitarbeiter an ihre Aufgaben

flexibler Personaleinsatz

niedrige Aufwendungen für Service und Wartung

geringer Engineering-Aufwand

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Ing. Punzenberger Copa-Data GmbH
http://www.copadata.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Verschleiß überwachen, Schäden vorbeugen

Nicht nur Motoren und Pumpen sind in Produktionsanlagen dem Verschleiß unterworfen, sondern auch die Datenleitungen der Maschinen- und Anlagennetzwerke einschließlich Kabel und Stecker. Während der mechanische Verschleiß analog wahrnehmbar ist, macht sich der Verschleiß einer Datenleitung erst im Extremfall bemerkbar: dem Ausfall. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt Indusol den Einsatz von intelligenten Managed Switches, mit denen der physikalische Zustand der Datenleitung digitalisiert und somit sichtbar gemacht werden kann.

mehr lesen

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen