Termine

Messe             Fachtagung             Kongress             Workshop             Seminar             Training             Sonstiges             Veranstaltungen

ZVEI Industrie 4.0 Konferenz

Datum: 14.12.2016 bis 14.12.2016

Ort: 60528 Frankfurt am Main

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie herzlich zu unserer Industrie-4.0-Konferenz nach Frankfurt ein. Der Termin: Mittwoch, 14. Dezember 2016, von 10:30 bis 16:30 Uhr im Konferenzzentrum des ZVEI, Lyoner Str. 9 in Frankfurt mit anschließendem Winter-Grillen ab 17 Uhr. Über den aktuellen Stand der Arbeiten im ZVEI-Führungskreis Industrie 4.0 möchten wir Sie an diesem Tag in spannenden Keynotes und Testbed-Berichten informieren. Dazu präsentieren Ihnen unter anderem Prof. Dr. Dieter Wegener (Führungskreis Industrie 4.0), Martin Hankel (Bosch Rexroth) und Dr. Michael Hoffmeister (Festo) die Neuigkeiten aus der Industrie-4.0-Landschaft. Die Themen sind u.a.: Industrie 4.0 transparent machen: Welche Kriterien müssen Industrie-4.0-Produkte erfüllen? Wie wird eine „Ding“ zur Industrie 4.0-Komponente? Bespiele zur sogenannten Verwaltungsschale Informationen rund um das Open-Source-Projekt „openAAS“: Wie der ZVEI Unternehmen unterstützt, die Industrie 4.0 rasch einführen wollen Praktische Unterstützung für kleine und mittelgroße Unternehmen: Der Verein Labs Network Industrie 4.0 stellt Testbeds vor, in den Unternehmen Industrie 4.0 umzusetzen Recht 4.0 für Industrie 4.0: Was muss sich ändern? Wie ist der Status Quo? Weitere Details entnehmen Sie bitte der Agenda. Im Anschluss an die Industrie-4.0-Konferenz bieten wir Ihnen beim Winter-Grillen die Möglichkeit, sich mit unseren Experten und Gästen auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte erleichtern Sie uns die Planung und melden sich unter klimpel@zvei.org an. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.

Kontakt: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektron

Homepage: www.zvei.org

Kosten:


all about automation hamburg

Datum: 25.01.2017 bis 26.01.2017

Ort: MesseHalle Hamburg-Schnelsen

all about automation hamburgDie all about automation hamburg ist die Fachmesse für Industrieautomation in Norddeutschland. Im Fokus stehen erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte rund um die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten, Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Konstrukteuren und Entwicklern mit Bedarf an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen der Automatisierungsbranche bietet die Messe ein Konzept, das auf Qualität in der individuellen Beratung und Information setzt und dies mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe kombiniert. Leser des SPS-Magazins erhalten durch Eingabe des Codes VHzw6PA7 bei der Besucherregistrierung auf http://www.automation-hamburg.de Eintritt, Parkplatz, Messekatalog sowie Snacks & Getränke in der Messehalle kostenfrei.

Kontakt: untitled exhibitions gmbh

Homepage: www.automation-hamburg.de

Kosten: 15 EUR


Produkte suchen Produzenten

Datum: 27.01.2017 bis 27.01.2017

Ort: IHK Karlsruhe

Produkte suchen ProduzentenAnders als übliche Innovationsmessen ist die PsP keine Mehrbranchen-Veranstaltung. Sie ist eine Fachmesse, die spezifisch auf die Gegebenheiten der jeweiligen Branche ausgerichtet ist. Sie bitte mehr als eine bloße Suggestion einer differenzierten Branchengliederung - sie setzt sie in die Realität um. So können sich Anbieter neuer Produktideen und Unternehmen gezielt in nachhaltigen und qualitativ wirksamen Kooperationen zusammenfinden. Sie katalytische Umsetzung neuer Ideen und Produkte wird initiiert. Kurz: 'Produkte suchen Produzenten' beschleunigt den Innovationsprozess. Das branchenspezifische Format erhöht die Dichte passender Innovationen auf der Messe und damit auch die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Technologietransfers. Patentverwesung und Lizenzvergaben jeglicher Art werden auf der PsP effektiv in die Wege geleitet und umgesetzt. Leitgedanke: Mit 'Produkte suchen Produzenten' wird ein ergebnisorientiertes und effizientes Verwertungsinstrument geschaffen, das den Innovationsprozess beschleunigt und damit Bewegung in das Innovationsgeschehen einer Branche bringt. Digitale Medien: Soft- und Hardware in der digitalen Welt Einhergehend mit dem Begriff 4.0 sind digitale Medien sowie Hard- als auch Software in aller Munde. Nirgendwo sonst werden technische Umbrüche so schnell realisiert. Das Zusammenwirken zwischen Hard- und Software in allen Bereichen, die das Thema 'Smart' im Namen tragen, bedeutet Einsparung und neue Produkte. Die PsP Karlsruhe zeigt neue Produkte und Technologien, die Produzenten, Kooperationspartner und Investoren suchen.

Kontakt: Steinbeis-Transferzentrum Infothek

Homepage: neu.psp-messe.de

Kosten:


all about automation friedrichshafen

Datum: 08.03.2017 bis 09.03.2017

Ort: Messe Friedrichshafen

all about automation friedrichshafenDie all about automation friedrichshafen ist die Fachmesse für Industrieautomation in der internationalen Bodenseeregion. Im Fokus stehen erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte rund um die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten, Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Konstrukteuren und Entwicklern mit Bedarf an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen der Automatisierungsbranche bietet die Messe ein Konzept, das auf Qualität in der individuellen Beratung und Information setzt und dies mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe kombiniert. Leser des SPS-Magazins erhalten durch Eingabe des Codes kmNRe4Kk bei der Besucherregistrierung auf http://www.automation-friedrichshafen.com Eintritt, Parkplatz, Messekatalog sowie Snacks & Getränke in der Messehalle kostenfrei.

Kontakt: untitled exhibitions gmbh

Homepage: www.automation-friedrichshafen.com

Kosten: 20 EUR


Intec / Z 2017

Datum: 07.03.2017 bis 10.03.2017

Ort:

Intec / Z 2017Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik Die Intec 2017 steht für ein repräsentatives und umfassendes Angebot über das gesamte Spektrum der Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung. Der Schwerpunkt der Z liegt bei Zulieferungen für den Maschinen- und Anlagenbau, für die Automobil- und Fahrzeugindustrie sowie für den Werkzeugbau und weitere Industriebereiche.

Kontakt:

Homepage:

Kosten:


Bosch ConnectedWorld

Datum: 15.03.2017 bis 16.03.2017

Ort: Berlin

Die Bosch ConnectedWorld ist das jährliche Branchentreffen zum Internet der Dinge (IoT). Vertreter unterschiedlicher Wirtschaftszweige zeigen vom 15. bis 16. März 2017, wie sie IoT-Projekte umsetzen. Vordenker, Entscheider und Experten tauschen sich über Best Practices und Anwendungsfälle rund um Produkte, Dienstleistungen und Lösungen im Internet der Dinge aus. Anhand von Praxisbeispielen erfahren Teilnehmer, welche neuen Geschäftsmodelle und Einnahmequellen durch das IoT entstehen können, wie sich Prozesse straffen und automatisieren lassen und wie das Leben von Kunden, Bürgern oder Mitarbeitern sicherer, einfacher oder komfortabler gestaltet werden kann. Neben der international besetzten Konferenz gibt es eine große IoT-Ausstellung mit vielen Demos sowie fünf Entwickler-Hackathons, bei denen die Software- und Hardware-Tools der Bosch Gruppe und deren Partner zum Einsatz kommen. Die Teilnahmegebühr für Frühbucher beträgt 750€ (bis zum 15.12.2016, danach ab 1.000€).

Kontakt: Bosch Software Innovations GmbH

Homepage: www.bcw.bosch-si.com/berlin

Kosten: 750 bzw. 1.000€


Automatisierungstreff

Datum: 28.03.2017 bis 30.03.2017

Ort: Kongresshalle Böblingen

AutomatisierungstreffDer Automatisierungstreff hat aufgrund des Angebotes an verschiedenen Anwender-Workshops schon immer die Praxis in den Vordergrund gestellt. Das ändert sich auch nicht in Zeiten der digitalen Transformation. Daher wurde nun der Marktplatz Industrie 4.0 ins Leben gerufen, der als zentraler Bestandteil der Veranstaltung Automatisierungstreff den Schwerpunkt auf konkrete Use-Cases für Industrie 4.0 und IIoT legt. Das neue Forum richtet sich an Anwender, Praktiker und Macher, welche die digitale Transformation in den Unternehmen nutzen möchte. Der Marktplatz Industrie 4.0 ergänzt somit in idealer Weise den Automatisierungstreff, die etwas andere, innovative Kommunikationsplattform für die Präsentation und Diskussion neuer Technologien und Trends. Die bewährten Elemente des Automatisierungstreffs bleiben den Besuchern selbstverständlich erhalten und werden sogar noch ausgebaut. Der Automatisierungstreff thematisiert auch zukünftig die mehr und mehr zusammenrückenden Disziplinen Informationstechnologie, Automation und Energietechnik. Den Kernpunkt der 3-tägigen Plattformveranstaltung bilden daher weiterhin die praxisorientierten Anwender-Workshops, in denen die Besucher die Möglichkeit haben, einzelne Technologien vor Ort praktisch auszutesten.

Kontakt: STROBL GmbH

Homepage: www.automatisierungstreff.com/

Kosten:


interpack 2017

Datum: 04.05.2017 bis 10.05.2017

Ort: Düsseldorf

Der Termin der Folgeveranstaltung zur interpack 2014, die im Mai stattfand und von einer herausragenden Stimmung unter den rund 2.700 Ausstellern wie auch den etwa 175.000 Besuchern in den 19 Hallen des ausgebuchten Düsseldorfer Messegeländes geprägt worden war, ist fixiert. Das weltweit bedeutendste Event der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie steht turnusgemäß in drei Jahren vom 04. bis 10. Mai 2017 wieder auf dem Düsseldorfer Messekalender. Unternehmen, die zur interpack 2017 ausstellen möchten, können sich ab Herbst 2015 anmelden. Der offizielle Anmeldeschluss liegt im Frühjahr 2016. Die genauen Daten werden von der Messe Düsseldorf zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Kontakt: Messe Düsseldorf GmbH

Homepage: www.interpack.de

Kosten: k.A.


Innosecure 2017: Kongress mit Ausstellung für Innovationen in den Sicherheitstechnologien

Datum: 31.05.2017 bis 01.06.2017

Ort: Düsseldorf

Der Kongress mit Ausstellung für Innovationen in den Sicherheitstechnologien, Innosecure, findet im übernächsten Jahr vom 31.05. - 01.06.2017 im Maritim Hotel in Düsseldorf statt. Branchenexperten diskutieren vor Ort über Herausforderungen, Innovationen und Zukunftsthemen der Schließ- und Sicherheitstechnik. Für Vertreter innovationsrelevanter Branchen und Zulieferer der Schließ- und Sicherheitstechnik kann das nächste Treffen in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens auch Synergien liefern. Die Innosecure geht nach Düsseldorf an den Flughafen, um verstärkt auch ein internationales Publikum anzusprechen und zugleich im unmittelbaren Umfeld der Schlüsselregion zu bleiben, begründet Dr. Thorsten Enge, Geschäftsführer der Schlüsselregion e.V., diesen Schritt.

Kontakt: MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Homepage: www.mesago.de/de/INS/home.htm

Kosten: k.A.


all about automation essen

Datum: 21.06.2017 bis 22.06.2017

Ort: Messe Essen

all about automation essenDie all about automation essen ist die Fachmesse für Industrieautomation in NRW. Im Fokus stehen erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte rund um die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten, Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Konstrukteuren und Entwicklern mit Bedarf an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen der Automatisierungsbranche bietet die Messe ein Konzept, das auf Qualität in der individuellen Beratung und Information setzt und dies mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe kombiniert. Leser des SPS-Magazins erhalten durch Eingabe des Codes Hk6GmZsH bei der Besucherregistrierung auf http://www.automation-essen.de Eintritt, Parkplatz, Messekatalog sowie Snacks & Getränke in der Messehalle kostenfrei.

Kontakt: untitled exhibitions gmbh

Homepage: www.automation-essen.de

Kosten: 20 EUR


all about automation leipzig

Datum: 27.09.2017 bis 28.09.2017

Ort: Messezentrum Globana Leipzig/Schkeuditz

all about automation leipzigDie all about automation leipzig ist die Fachmesse für Industrieautomation in der Metropolregion Mitteldeutschland. Im Fokus stehen erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte rund um die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten, Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Konstrukteuren und Entwicklern mit Bedarf an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen der Automatisierungsbranche bietet die Messe ein Konzept, das auf Qualität in der individuellen Beratung und Information setzt und dies mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe kombiniert. Leser des SPS-Magazins erhalten durch Eingabe des Codes 69swHVDV bei der Besucherregistrierung auf http://www.automation-leipzig.de Eintritt, Parkplatz, Messekatalog sowie Snacks & Getränke in der Messehalle kostenfrei.

Kontakt: untitled exhibitions gmbh

Homepage: www.automation-leipzig.de

Kosten: 15 EUR