Termine

Messe             Fachtagung             Kongress             Workshop             Seminar             Training             Sonstiges             Veranstaltungen

Systematisches Testen von Software und mechatronischen Systemen

Datum: 03.02.2015 bis 03.02.2015

Ort: Garching b. München

Viele Funktionen und Betriebsarten im Maschinen- und Anlagenbau sind heute ohne das Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik und Software nicht realisierbar. Das von der ITQ GmbH und dem Cluster Mechatronik & Automation e.V. in Koorperation veranstaltete Seminar möchte Methoden und Vorgehensweisen aufzeigen, die Entwicklern und Konstrukteuren aus den Unternehmen helfen sollen, ihre interdisziplinären Konstruktions- und Entwicklungsprozesse gekonnt zu beherrschen. Der wesentliche Fokus liegt hierbei einerseits auf der Thematik der interdisziplinären Anforderungsanalyse und Systemspezifikation sowie andererseits auf den Bereichen Modul und Systemtest.

Kontakt: Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/mechatronikakademie/2015/Flyer_SystematischesTestenVonSoftware_web.pdf

Kosten: 300EUR/ 350EUR


Bewertung von Konzepten zur funktionalen Sicherheit

Datum: 04.02.2015 bis 04.02.2015

Ort: Mistelgau in Franken

Ein Clusterworkshop am 04. Februar 2015 von 13.00 bis ca. 18.00 Uhr zum Thema 'Bewertung von Konzepten zur funktionalen Sicherheit gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG' findet statt auf dem Gelände der Hermos Schaltanlagen GmbH, Mistelgau. Im Rahmen des Workshops werden den Teilnehmern neben den Aspekten zur funktionalen Sicherheit und der Maschinenrichtlinie praktische Hinweise hinsichtlich thermischer Auslegung und Fertigung von Schaltanlagen beispielhaft dargestellt. Eine Betriebsführung zeigt ganz konkret, wie heutzutage im modernen Schaltschrankbau gearbeitet wird. Um Anmeldung bis zum 27. Januar 2015 wird gebeten.

Kontakt: Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/veranstaltungen/veranstaltungen2015/CW_2015/Flyer_CW_Hermos_GmbH.pdf

Kosten: 129-159 EUR


Elektrische Antriebstechnik für Einsteiger und Quereinsteiger

Datum: 04.02.2015 bis 05.02.2015

Ort: Nürnberg, etz

Die zweitägige Schulung zum Thema Antriebstechnik findet am 4. und 5. Februar 2015 beim ECPE e.V. im etz Nürnberg statt. Sie richtet sich an Quereinsteiger, das heißt Techniker und Ingenieure der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugbau, Informationstechnik und auch Naturwissenschaftler (z.B. Physiker), die mit antriebstechnischen Fragestellungen befasst sind, und sich dazu entsprechendes Fachwissen erschließen bzw. aktualisieren wollen. Ziel der Schulung ist die Vermittlung von grundlegendem Verständnis und Kenntnissen auf den Hauptgebieten der elektrischen Antriebstechnik: Elektromaschinenbau, Leistungselektronik und darauf angewandte Regelungs-technik. Darauf aufbauend werden aktuelle Trends bei Industrieantrieben und Fahrzeugantrieben behandelt.

Kontakt: Cluster Leistungselektronik ECPE e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/veranstaltungen/veranstaltungen2015/Kooperationen_2015/ECPE_Elektrische_Antriebstechnik.pdf

Kosten: 150EUR/ 350EUR/ 450EUR


Show Your App Award 2015

Datum: 05.02.2015 bis 05.02.2015

Ort: München

Auch im Jahr 2015 kürt der Show Your App Award wieder die besten Apps in verschiedenen Kategorien. Bis zum 6. Januar 2015 können dazu Apps eingereicht werden, anschließend beginnt die Voting-Phase, die vom 7. bis zum 31. Januar 2015 andauert. Über die Sieger des Wettbewerbs entscheiden sowohl eine Expertenjury, bestehend aus Fachleuten von Industrie und Medienbranche, als auch die Konsumenten. Die Preisverleihung findet am Abend des 5. Februar 2015 im Münchener Park Café im Rahmen der Veranstaltungen LOCA Conference und App Days statt.

Kontakt: 11 Prozent Communication

Homepage: www.showyourapp.com

Kosten: 59 EUR


7. App Day

Datum: 05.02.2015 bis 06.02.2015

Ort: München, MTC

Die 7. App Days finden 2015 erstmals an zwei Tagen, am 5. und 6. Februar, im MTC in München statt. Die App Days sind ein Treffpunkt für App-Entwickler und App-Sucher, die sich über Neuigkeiten informieren und sich im Rahmen einer Match-Making-Runde jeweils im 5-Minuten Takt über ihre Ideen und Konzepte austauschen können. Weiterhin können Teilnehmer an Vorträgen und Diskussionen teilnehmen.

Kontakt: 11 Prozent Communication

Homepage: www.app-days.com

Kosten: k.A.


LOCA Conference

Datum: 05.02.2015 bis 06.02.2015

Ort: München

Die Location Service & Technology Conference and Networking-Area for Retail, Travel & Automotive (LOCA) kommt zum ersten Mal nach Europa. Der internationale Kongress, welcher bislang erfolgreich in Asien und Nordamerika abgehalten wurde, wird am 5 und 6. Februar 2015 in München tagen. Initiiert durch den internationalen Verband Location Based Marketing Association (LBMA), werden sich Vertreter zahlreicher Unternehmen aus Handel und Technologie aus ganz Europa zur Konferenz einfinden. Es werden rund 1.000 Networker erwartet.

Kontakt: 11 Prozent Communication

Homepage: www.loca-conference.com/

Kosten: k.A.


Automation Symposium 2015

Datum: 05.02.2015 bis 06.02.2015

Ort: Garching b. München, IAS

Am 5. Februar findet das kostenfreie Automation Symposium 2015 zum Thema 'Testen in der Automatisierungstechnik vom Gerät bis zur Anlage' des Lehrstuhls für Automatisierung und Informationssysteme der Technischen Universität München statt, dem am 6. Februar ein kostenpflichtiges Schulungs- und Workschopprogramm folgt. Dieses gibt Einblick in die Bereiche 'Interdisziplinäre Modell-basierte Entwicklung' sowie 'Testen in der Produktionsautomatisierung'. Zur Teilnahme am Symposium und dem Rahmenprogramm ist eine Anmeldung erforderlich, da die Anzahl der möglichen Teilnehmer begrenzt ist.

Kontakt: TU Technische Universität München

Homepage: www.ais.mw.tum.de/automation-symposium/

Kosten: verschiedene


VDMA-Infotag "Industrial Security"

Datum: 10.02.2015 bis 10.02.2015

Ort: VDMA, Frankfurt am Main

Nicht zuletzt durch Industrie 4.0 und das IT-Sicherheitsgesetz entwickelt sich Industrial Security zu einem wichtigen Thema der Branche. Der Infotag "Industrial Security" im Haus des VDMA in Frankfurt am Main hat das Ziel, den Teilnehmern aktuelle und zukünftige Herausforderungen aus den verschiedenen industriellen Blickwinkeln aufzuzeigen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich mit Betreibern, Fachexperten, Integratoren und Anwendern direkt zu vernetzen und auszutauschen. Sie richtet sich an Fach- und Führungskräfte von VDMA-Mitgliedsunternehmen aus den Bereichen Produktion, Automation sowie Security. Neben diversen Vorträgen findet zum Abschluss des Infotages eine Podiumsdiskussion statt.

Kontakt: VDMA e.V.

Homepage: pks.vdma.org/article/-/articleview/6426684

Kosten: kostenlos


E-world energy & water 2015

Datum: 10.02.2015 bis 12.02.2015

Ort: International Fair and Congress, Essen

E-world energy & water 2015Seit dem Jahr 2001 wird die E-world energy & water jährlich in Essen veranstaltet und hat sich mit kontinuierlichem Wachstum zur europäischen Leitmesse der Energiewirtschaft entwickelt. Zuletzt konnte bei Ausstellern und Besuchern eine Rekordbeteiligung erzielt werden. 620 Aussteller aus 25 Ländern und 23.500 Fachbesucher aus 70 Ländern schaffen eine einzigartige internationale Networkingplattform. Neben Global Playern wie E.ON, RWE, Shell, BP, General Electric, Siemens oder Telekom zählen auch regionale Größen wie EnBW, EWE und RheinEnergie zu den Ausstellern. Immer wieder entscheiden sich auch junge, aufstrebende sowie zahlreiche ausländische Unternehmen für einen Auftritt auf der E-world. Hinzukommend gehört eine Vielzahl von Gemeinschaftsständen zum festen Inventar der Messe. So begleitet das Thema "Smart Energy" die E-world bereits seit vielen Jahren und nimmt einen immer wichtiger werdenden Themenschwerpunkt ein. Zusätzlich zur Messe ist auch der begleitende E-world Kongress ein richtungsweisender Treffpunkt für alle Vertreter der Branche. In halb- oder ganztägigen Veranstaltungen werden hier aktuelle Fragestellungen und energiewirtschaftliche Entwicklungen gemeinsam mit Unternehmensvertretern und Fachexperten diskutiert. Kernthemen sind Energiehandel/-beschaffung, Energieerzeugung, Marktentwicklung, Energievertrieb, Energiedienstleistungen sowie Energierecht.

Kontakt: E-world energy & water GmbH

Homepage: www.e-world-essen.com

Kosten: k.A.


LogiMat

Datum: 10.02.2015 bis 12.02.2015

Ort: Stuttgart

Die LogiMat 2015 - 13. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss - findet vom 10. bis 12. in Stuttgart statt. Internationale Aussteller zeigen innovative Technologien, Produkte, Systeme und Lösungen zur Rationalisierung, Prozessoptimierung und Kostensenkung der logistischen Prozesse. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft informieren im Rahmenprogramm über die wichtigsten Themen und Trends der innerbetrieblichen Logistik.

Kontakt: EUROEXPO GmbH

Homepage: www.logimat-messe.de

Kosten: 7-42 EUR


15. Oberpfälzer Werkzeugseminar

Datum: 12.02.2015 bis 12.02.2015

Ort: Technologie Campus Cham

Die Ostbayerische Technische Hochschule veranstaltet in Kooperation mit dem Cluster Mechatronik & Automation e.V. ein Werkzeugseminar in den Räumlichkeiten des Technologie Campus Cham. Die Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Wolfgang Blöchl informiert über Innovationen und Spitzentechnologie im Bereich der Zerspannungstechnik und richtet sich an Fachkräfte und Interessierte, die sich auf diesem Gebiet weiterbilden möchten. Darüber hinaus bietet das Seminar Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung mit anderen Teilnehmern aus der Branche. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt: Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Homepage: www.werkzeugseminar.de/

Kosten: kostenfrei


Workshop: ERP 2020 Dialog "Stammdatenmanagement"

Datum: 17.02.2015 bis 17.02.2015

Ort: Frankfurt, VDMA

Der hohe manuelle Aufwand für Stammdatenpflege ist die Hauptursache für die mangelhafte Stammdatenqualität in ERP-Systemen. Dabei sind in den Systemen viele Informationen enthalten, welche gegen die Einträge in den Stammdaten abgeglichen werden könnten und so zu einer besseren Qualität der Stammdaten führen würden. Auch der Abgleich mit externen Datenquellen ist in Zeiten von Industrie 4.0 sicherlich keine maßgebliche Hürde mehr. Welche Stammdaten sich für eine automatisierte Stammdatenpflege eignen, soll in einem ERP 2020 Dialog "Stammdatenmanagement" am 17. Februar 2015 beim VDMA in Frankfurt erarbeitet werden. Die Teilnahme am Workshop setzt die Mitgliedschaft im Verband voraus.

Kontakt: VDMA e.V.

Homepage: www.vdma.org/de_DE/article/-/articleview/6313634

Kosten: kostenlos


FeuerTRUTZ 2015

Datum: 18.02.2015 bis 19.02.2015

Ort: Nürnberg

Als erste Fachmesse mit Kongress in Deutschland vereint die FeuerTRUTZ in Nürnberg bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner, Sachverständige, Architekten und Bauingenieure, Mitarbeiter von Behörden und Brandschutzdienststellen sowie Brandschutzbeauftragte informieren sich hier zielgerichtet über innovative Lösungen und Produkte zur Brandverhütung und -eindämmung. Die vierte Ausgabe der FeuerTRUTZ überzeugte 2014 mit über 5.100 Messe- und Kongressbesuchern sowie 186 Ausstellern. Zwei Partner bündeln bei diesem Projekt ihre Stärken: Die NürnbergMesse veranstaltet die Fachmesse und die FeuerTRUTZ Network GmbH organisiert den Brandschutzkongress.

Kontakt: NürnbergMesse GmbH

Homepage: www.feuertrutz-messe.de/

Kosten: k.A.


8. Ulmer Robotertag 2015

Datum: 19.02.2015 bis 19.02.2015

Ort: Ulm

Am 19. Februar veranstaltet Mitsubishi Electric in Kooperation mit der Hochschule Ulm den Ulmer Robotertag. Es werden aktuelle Roboterapplikationen gezeigt, darunter Leiterplattenlackierung, lagerichtiges Erkennen von Bauteilen oder auch den Roboter als Assistenten in Umfeldern wie Krankenhäusern oder Produktionshallen. Durch Beteiligung eines Expertennetzwerkes soll ein breites Fachpublikum angesprochen werden. Die Veranstaltung versteht sich als Forum für Wissens- und Technologietransfer.

Kontakt: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Homepage: de3a.mitsubishielectric.com/fa/de/service/sendfile?type=2&id=1202

Kosten: k.A.


Industrie 4.0-Forum

Datum: 19.02.2015 bis 19.02.2015

Ort: Potsdam

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI), in Kooperation mit dem Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam, Prof. Dr. Norbert Gronau, veranstaltet am 19. Februar 2015 ein Industrie 4.0-Forum 'Wissenschaft und Wirtschaft'. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Potentialen und Chancen, aber auch mit den inhärenten Umsetzungsfriktionen und Risiken im Bereich des Ein- und Umsetzens von Industrie 4.0-Technologien in den entsprechenden Wirtschaftszweigen.

Kontakt: Hasso-Plattner-Institut GmbH

Homepage: hpi.de/veranstaltungen/hpi-veranstaltungen/2015/industrie-40-forum.html

Kosten: k.A.


Die Fachmesse für Gebäude- und Industrieanwendungen

Datum: 18.02.2015 bis 20.02.2015

Ort: Dortmund

Die Fachmesse für Gebäude- und IndustrieanwendungenDie elektrotechnik 2015 ist die zukunftsweisende Fachmesse der Branche inmitten Nord-Deutschlands und schafft einen attraktiven Marktplatz für Hersteller, Handel, Handwerk und Anwender. Rund 400 Aussteller aus 51 Ländern präsentieren auf über 46.000 Quadratmetern Fläche in 6 Messehallen der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH das komplette Branchenangebot der Elektrotechnik und Elektronik. Mit dem Fokus auf Anwendungs- und Komplettlösungen zeigt die elektrotechnik 2015 neuste Trends, Innovationen und branchenspezifische Entwicklungen klar strukturiert und übersichtlich in den Schwerpunktbereichen der Gebäude- und Industrieanwendungen. Schwerpunktthemen (Spannungsfelder) sowie ein umfassendes und informatives Rahmenprogramm sorgen für Inspiration und Know-how-Vermittlung auf hohem Niveau. Unter anderem präsentiert werden Produkte, Komponenten, Systeme und Lösungen zu Themen wie Sicherheit, Klima, Kommunikations-, Antriebs-, Steuerungstechnik oder industrielle Software und viele mehr.

Kontakt: Westfalenhallen Dortmund GmbH

Homepage: bit.ly/1m7Kd0t

Kosten: k.A.


Agiles Engineering für Software- und Mechatronik- Entwicklung

Datum: 24.02.2015 bis 24.02.2015

Ort: Garching bei München

Am 24. Februar veranstaltet der Cluster Mechatronik & Automation e.V. ein Seminar zum Thema 'Agiles Engineering für Software- und Mechatronik- Entwicklung' in Garching bei München. Die Erfolge agiler Methoden haben dazu geführt, dass insbesondere Scrum zunehmend auch bei der Softwareentwicklung im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt wird. In diesem Seminar werden die Methoden des agilen Engineerings für Software- und Mechatronikentwicklung vorgestellt und an einem Showcase verdeutlicht. Um Anmeldung bis zum 20.02.2015 wird gebeten.

Kontakt: Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/veranstaltungen/veranstaltungen2015/CS_2015/Flyer_AgilesEngineering.pdf

Kosten: 300/350 EUR


embedded world Exhibition & Conference

Datum: 24.02.2015 bis 26.02.2015

Ort: Nürnberg

embedded world Exhibition & ConferenceVom 24.-26. Februar 2015 öffnet die weltgrößte Fachmesse für Embedded-Technologien in Nürnberg wieder ihre Türen. Unter dem Leitmotiv "We are the Internet of Things" benennt die Veranstaltung das aktuellste Thema der Embedded-System-Entwicklung und präsentiert der internationalen Embedded-Community den aktuellen Stand der Forschung und weist den Weg für zukünftige Trends. Gut 900 Aussteller aus mehr als 35 Ländern erwarten Sie mit ihren klar fokussierten Angeboten zu technischen Entwicklungen, optimierten Anwendungsmöglichkeiten sowie innovativen Produkten und Dienstleistungen. Und nicht nur in den Messehallen können Sie neueste Produkte und Lösungen der Aussteller live erleben. Die beiden messebegleitenden Kongress-Highlights embedded world Conference und electronic displays Conference bieten zahlreiche hochkarätige Fachvorträge und ein umfassendes Angebot praxisnaher Workshops. Nutzen Sie folgenden Gutschein-Code AN2ew15 für einen kostenlosen Eintritt, einlösbar unter

Kontakt: NürnbergMesse GmbH

Homepage: www.embedded-world.de/gutschein

Kosten: kostenfrei


International Expert Days on Service Robotics

Datum: 25.02.2015 bis 26.02.2015

Ort: Brackenheim-Hausen bei Heilbronn

Unter dem Motto 'Probing new Horizons' finden vom 25. bis 26. Februar die 8th International Expert Days on Service Robotics im württembergischen Brackenheim-Hausen in den Schunk-Liegenschaften statt. Als führenden Kommunikationsplattform für die angewandte Servicerobotik bieten sie sowohl Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse als auch in die konkrete Entwicklung von Geschäftsmodellen und damit ein Forum zur Vernetzung von Forschung und Komponentenherstellern. Redner sind u.A. Lijin Aryananda, Johann Hegel, Valery Komissarova und Ekkehard Zwicker.

Kontakt: Schunk GmbH & Co. KG

Homepage: www.expertdays.schunk.com

Kosten: 490 EUR


ANSYS Conference & das 33. CADFEM Users' Meeting

Datum: 24.06.2015 bis 26.02.2015

Ort: Bremen

Die Teilnehmer der Fachkonferenz können sich an ein, zwei oder allen drei Tagen intensiv zum Thema Numerische Simulation austauschen, in Fach- und Anwendervorträgen informieren sowie in Kompaktseminaren weiterbilden. Die Themenvielfalt reicht vom Bereich der Strukturmechanik über die Strömungsmechanik und Elektromagnetik bis zur Systemsimulation und Multiphysik-Anwendungen. Speziell auf Einsteiger in die Simulation zugeschnitten sind Überblicksvorträge und Beispiele aus der Automobilentwicklung, der Elektronik und dem Maschinenbau. Ergänzt wird das industrielle Themenspektrum durch die caMe-Konferenz über Simulation in Medizin und Biomechanik sowie die Konferenz Digitale Städte.

Kontakt: CADFEM GmbH

Homepage: www.usersmeeting.com/

Kosten: 440,-/650,-/860,-


Intec - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik

Datum: 24.02.2015 bis 27.02.2015

Ort: Leipzig

Intec - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und AutomatisierungstechnikDer Auftakt zum Messejahr 2015 steht ganz im Zeichen der Intec. Vom 24. bis 27. Februar begrüßt Leipzig die internationale Branche zum wichtigsten Termin der metallbe- und verarbeitenden Industrie in Deutschland. Angebotsschwerpunkte der rund 1.000 Aussteller aus dem In- und Ausland sind zerspanende und abtragende Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeuge, Automatisierungs- und Handhabungstechnik, Spanntechnik, Messtechnik und Qualitätssicherung. Individuelle Lösungen für die Einzelfertigung oder im Sondermaschinenbau bilden einen weiteren Schwerpunkt der Messe. Gemeinsam mit der Intec findet in Leipzig die Z - internationale Zuliefermesse für Teile , Komponenten, Module und Technologien - statt. Das Fach- und Rahmenprogramm von Intec und Z hält während der gesamten Messelaufzeit eine Fülle an informativen Veranstaltungen bereit.

Kontakt: Leipziger Messe GmbH

Homepage: www.messe-intec.de

Kosten: k.A.


Z - Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien

Datum: 24.02.2015 bis 27.02.2015

Ort: Leipzig

Z - Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und TechnologienDie Z hat sich seit ihrem Start im Jahr 2000 als eine wichtige internationale Fachmesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien in Deutschland und Europa etabliert. Rund 400 Aussteller präsentieren auf der Z ihre aktuellen Produkte und Dienstleistungen für die Industrie, vor allem für den Fahrzeug- und Maschinenbau sowie weitere Gebiete wie Elektrotechnik/Elektronik, Kunststofftechnik und -verarbeitung oder Medizintechnik. Dazu gehören Halbzeuge, Teile aus Metallen, Kunststoffen, Verbundwerkstoffen u. a., Komponenten, Module, Verfahren, Technologien und Serviceleistungen. Rund ein Drittel der Aussteller kommt traditionell aus dem Ausland. Durch ihre Konzentration auf die Themen und Anforderungen von Zulieferern, die vorwiegend den unteren und mittleren Produktionsstufen zuzuordnen sind, kann sie sich als eigenständige Messe kontinuierlich am Markt behaupten. Gemeinsam mit der Z findet die Intec - Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik statt.

Kontakt: Leipziger Messe GmbH

Homepage: www.zuliefermesse.de

Kosten: k.A.


R+T Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz

Datum: 24.02.2015 bis 28.02.2015

Ort: Stuttgart

Die Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Seien Sie herzlich willkommen, wenn vom 24. - 28. Februar 2015 über 850 Aussteller der Rollladen-, Tore- und Sonnenschutzindustrie, darunter die bedeutendsten Global Player, mit beeindruckenden Messeständen und spektakulären Produktneuheiten aufwarten. Erleben Sie auf einer Fläche von mehr als 100.000 Quadratmetern fünf Tage Innovation pur. Genießen Sie über ein Dutzend Parallelveranstaltungen und Sonderschauen zu den unterschiedlichsten Themen. Schon seit Jahrzehnten ist die R+T internationaler Branchentreff für das Handwerk und die Industrie. Doch weil Rollladen- und Fensterbau zunehmend miteinander verschmelzen und der Sonnenschutz nicht nur für thermischen Komfort, sondern auch für Energieeinsparungen sorgt, wird die R+T zunehmend auch zum Pflichttermin für Besucher aus anderen Branchen. Freuen Sie sich auf eine einzigartige Jubiläumsveranstaltung mit einem facettenreichen Rahmenprogramm.

Kontakt: Landesmesse Stuttgart GmbH

Homepage: www.rt-expo.com

Kosten: k.A.


10. Fachkongress Sicherheit + Automation

Datum: 03.03.2015 bis 03.03.2015

Ort: Stuttgart

10. Fachkongress Sicherheit + AutomationAm 3. März 2015 findet in Stuttgart der von der Pilz GmbH veranstaltete 10. Fachkongress Sicherheit + Automation mit begleitender Fachausstellung statt. Referenten berichten zu den aktuellen Themen rund um die Sicherheit bei Industrie 4.0. Im Mittelpunkt steht dabei das zentrale Spannungsfeld: Availability - Safety - Security. Experten zeigen sicherheitsrelevante Anwendungs- und Lösungsbeispiele für die Industrie und beleuchten Best-Practice-Cases. Darüber hinaus wird die zunehmende Vernetzung von Maschinen und Anlagen sowie die Ethernet-basierte Vernetzung von Leit- und Feldebene thematisiert. Bei der Ausstellung präsentieren sich Hersteller u.a. aus den Bereichen Automatisierungskomponenten und -systeme, Sicherheitssysteme und Überwachungseinrichtung.

Kontakt: Pilz GmbH & Co. KG

Homepage: www.pilz.com/de-DE/company/news/schedules/articles/082486

Kosten: k.A.


European Industry Forum 2015

Datum: 04.03.2015 bis 05.03.2015

Ort: MERCURE Hotel Amsterdam City

New and emerging technologies such as Internet of Things, predictive analytics, wireless, additive manufacturing, modular and mobile production, cloud computing, mobility, and 3D visualization are beginning to disrupt and radically change the way industrial enterprises do business. Departing from the characteristic industry prudent innovation, leading companies now recognize that they must embrace new information, automation, production and supply chain technologies to maintain a competitive edge. The business environment is increasingly dynamic and volatile. New business models such as "Industry 4.0", "Industrial Internet", "Connected Manufacturing", and "Connected Asset Value Networks" are emerging. What strategies can industrial enterprises adopt to help position them to take advantage of the latest round of technology changes while prioritizing their investments wisely? Join us at the Annual European ARC Industry Forum to learn from your peers how an information-driven strategy can better position you to succeed and determine how you can best approach critical technology decisions. For more information about ARC's European Industry Forum, please sign in on our website: www.arcweb.com , then select the "Events" section and click on "ARC Industry Forum Europe 2015".

Kontakt: ARC Advisory Group

Homepage: www.arcweb.com

Kosten: k.A.


Industrie 4.0: Kostenloser Anwender-Workshop für Fach- und Führungskräfte

Datum: 04.03.2015 bis 05.03.2015

Ort: Hannover-Garbsen

Der Anwenderworkshop: 'Industrie 4.0 - Chancen für den Mittelstand durch intelligente Datenkommunikationslösungen für industrielle Applikationen' findet im Produktionstechnischen Zentrum Hannover (PZH) statt. Die Veranstaltung gibt die Gelegenheit, sich mit Praktikern unterschiedlichster Branchen über die sich aktuell bietenden Chancen in der Machine-to-Machine ('M2M') Datenkommunikation direkt auszutauschen. Organisiert wird die Veranstaltung von drei Unternehmen aus der Region Hannover: Der MC Technologies GmbH, der Inside M2M GmbH und dem IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldungen sind bis zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich.

Kontakt: Inside M2M GmbH

Homepage: www.iph-hannover.de/

Kosten: kostenfrei


all about automation - dortmund

Datum: 11.03.2015 bis 12.03.2015

Ort: Dortmund, Messe Westfalenhallen

Vom 11.-12. März 2015 findet mit der all about automation dortmund erstmals eine regional ausgerichtete auf Industrieautomation spezialisierte Messe in den Westfalenhallen Dortmund statt. Im Fokus stehen erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte rund um die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten, Dienstleistungen und Engineering für die Automation. Konstrukteuren und Entwicklern mit Bedarf an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen der Automatisierungsbranche bietet die Messe ein Konzept, das auf Qualität in der individuellen Beratung und Information setzt und dies mit den Vorteilen einer nah am Lebens- und Arbeitsort stattfindenden Messe kombiniert. Die Messe in der Halle 8 der Westfalenhallen Dortmund ist am 11. und 12. März eweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Tagesticket kostet 20,00 Euro. Leser des SPS-Magazins erhalten durch Eingabe des Codes a5R4FbnF bei der Besucherregistrierung auf http://www.automation-dortmund.de Eintritt, Parkplatz, Messekatalog sowie Snacks & Getränke in der Messehalle kostenfrei.

Kontakt: untitled exhibitions GmbH

Homepage: www.automation-dortmund.com/de

Kosten: 20 EUR


PI-Konferenz 2015

Datum: 11.03.2015 bis 12.03.2015

Ort: Technik Museum Speyer

Die Profibus Nutzerorganisation e.V. (PNO) veranstaltet am 11. und 12. März 2015 ihre vierte PI-Konferenz. Schwerpunkt der Vorträge dieser Veranstaltung sind Anwendungsberichte zu den Technologien der industriellen Kommunikation mit Profibus, Profinet und IO-Link. Ergänzt werden diese durch Einsatzszenarien von Applikationsprofilen wie Profisafe, ProfiIenergy und Profidrive. Betrachtet werden dabei Facetten wie Netzwerk, Architekturen, Datenaustausch, Geräte und Systeme vor dem Hintergrund des gesamten Lifecycle einer Produktionsanlage, von der Planung über die Konfiguration, das Engineering bis hin zum laufenden Betrieb. Erstmalig wird es 2015 auf der PI-Konferenz neben den Vorträgen auch technologiespezifische Workshops geben, die anhand von Praxisbeispielen und Demo-Modellen dem Anwender einen tieferen Einblick in die Vorteile, Handhabung und Nutzen beim Einsatz der Technologien gewähren.

Kontakt: PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. Deutschland

Homepage: www.profibus.com/pi-konferenz/

Kosten: 120-220 EUR


Echtzeitanalyse und Leistungsmessung von elektrischen Maschinen und Stromrichtern

Datum: 12.03.2015 bis 12.03.2015

Ort: Hochschule Aschaffenburg

Am 12. März 2015 veranstaltet der Cluster Leistungselektronik im ECPE e.V. ein Seminar zur Echtzeitanalyse und Leistungsmessung von elektrischen Maschinen und Stromrichtern, das Grundlagen der Normung und Innovationen aus dem Bereich der Messtechnik zum Thema hat. Die Vorträge werden durch eine begleitende Fachausstellung über Messtechnik mit Demonstrationen von Versuchsanordnungen und Auswertungen ergänzt.

Kontakt: Cluster Leistungselektronik ECPE e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/veranstaltungen/veranstaltungen2015/Kooperationen_2015/ECPE_Echtzeitanalyse.pdf

Kosten: 80EUR/ 195EUR/ 290EUR


VDI-Tagung Multisensorik in der Fertigungsmesstechnik 2015

Datum: 17.03.2015 bis 18.03.2015

Ort: Nürtingen

Multisensorische Ansätze finden immer mehr Einzug in die Fertigungsmesstechnik. Gründe für diese Entwicklung sind neben der Verfügbarkeit günstiger Sensoren vor allem neue Möglichkeiten der Sensordatenverarbeitung, so dass die Daten aus den Sensoren zu aussagekräftigen Informationen über den betrachteten Prozess oder das interessierende Produkt verdichtet werden können. Referenten aus der Wissenschaft, aus Forschung & Entwicklung und aus der Anwendung geben einen umfassenden und aktuellen Überblick über multisensorische Messsysteme. Die Teilnehmer werden dadurch in die Lage versetzt, das Potenzial multisensorische Messsysteme für neue, eigene Anwendungen auszuloten, so dass begründete Entscheidungen über deren Einsatz getroffen werden können.

Kontakt: VDI Wissensforum GmbH

Homepage: www.vdi-wissensforum.de/de/nc/angebot/detailseite/event/02TA157015/

Kosten: 890,-/ 790,- VDI-Mitglied


Codesys Users Conference

Datum: 10.03.2015 bis 19.03.2015

Ort: Hannover, Chemnitz, Egerkingen (CH), Stuttgart

Im März 2015 veranstaltet der Codesys-Hersteller 3S-Smart Software Solutions mehrere Treffen für Anwender. Dort gibt es praxisnahe Informationen und Tipps zu allen Produktfamilien. Konkret sind Vorträge zur Anwendung von Standard- und Systembibliotheken, zur objektorientierten Programmierung und Tipps zur Konfiguration von Feldbussen geplant. Außerdem erfahren die Besucher, wie sie mit neuen Features ihr Engineering beschleunigen können. Die Termine sind: Hannover: 10.03., Chemnitz: 12.03., Egerkingen (Schweiz): 17.03., Stuttgart: 19.03.

Kontakt: 3S-Smart Software Solutions GmbH

Homepage: www.users-conference.com

Kosten: k.A.


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 18.03.2015 bis 19.03.2015

Ort: München u.a.

Der zweitägige Kurs "Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene" richtet sich an erfahrene Entwickler sowie Einsteiger mit grundlegenden Kenntnissen im Bereich des Embedded Software Design. Das Seminar der IAR-Academy umfasst einen Fachvortrag und einen praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Teilnehmer können sich u.a. über Methoden zur Fehlervermeidung und -behebung bei der Nutzung von IAR Embedded Workbench informieren und erhalten hilfreiche Tipps zum Umgang mit den Funktionen der Entwicklungs-Toolchain. Weitere Seminare finden statt vom 25. bis zum 26. März in Uppsala/Schweden, vom 15. bis zum 16. April in Dortmund, vom 22. bis zum 23. April in Helsinki/Finnland, vom 20. bis zum 21. Mai in Stuttgart, vom 16. bis zum 17. Juni in Zug/Schweiz uvm.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0Ga000000UDnIkEAL

Kosten: 650 EUR


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 18.03.2015 bis 19.03.2015

Ort: München

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 18.-19. März in München an. Das Seminare besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLSEA1

Kosten: 1.200 EUR


Simulation mechatronischer Produkte und Produktionssysteme

Datum: 19.03.2015 bis 19.03.2015

Ort: Nürnberg

Das Fachseminar in Nürnberg dreht sich um Planungs- und Simulationssysteme für industrielle Produktionsanlagen, die zu Zeiten zunehmend komplexer werdender Maschinensysteme eine entscheidende Rolle einnehmen, wenn es darum geht, finanzielle Risiken zu reduzieren und Einführungszeiten zu verkürzen. Zentraler Block des Seminars ist die simulationsgestützte Planung und Auslegung manueller und automatisierter Fertigungsstationen sowie die Simulation kompletter Anlagen. Der Themenblock zur Auslegung mechatronischer Produkte beschäftigt sich mit aktuell am Markt verfügbaren Tools. Vorträge zur Prozess- und Technologieplanung geben einen Überblick über Möglichkeiten zur nachhaltigen Erhöhung der Effizienz im Engineering. Das Seminar richtet sich in diesem Umfeld gleichermaßen an Unternehmen der Fertigungsindustrie, an Maschinen-, Anlagenbauer und Automatisierungsexperten sowie an Engineering-Dienstleister.

Kontakt: FAPS-TT GmbH

Homepage: www.faps-tt.de/cms/upload/seminar/2014-12-03_FAPS_TT_Sem_final.pdf

Kosten: 420EUR


CeBIT 2015

Datum: 16.03.2015 bis 20.03.2015

Ort: Hannover

CeBIT 2015Die CeBIT 2015 findet vom 16. bis zum 20. März 2015 in Hannover statt. Sie ist eine der führenden Veranstaltungen für IT und Kommunikationstechnik weltweit und umfasst das gesamte Spektrum der Informationstechnologie, der Telekommunikation, der Software und der mit ICT in Verbindung stehenden Dienstleistungen. Aktuelle Themen der Messe sind die mobile Erreichbarkeit, social Media, Big Data und Cloud Computing. Die CeBIT ist eine Plattform für lokale und internationale Hersteller, Dienstleister, Händler, und Einkäufer von IT- und Kommunikationstechnik, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu generieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Kontakt: Deutsche Messe AG

Homepage: www.cebit.de

Kosten: divers


International Security Exhibition and Conference

Datum: 18.03.2015 bis 20.03.2015

Ort: Ilsan, Korea

Vom 18. bis 20. März 2015 findet in Ilsan, Korea die International Security Exhibition and Conference (SECON) statt. Eine große Anzahl führender Sicherheitsunternehmen aus Asien stellen vorhandene und neue Sicherheitstechnologien von Videosicherheitsgeräten über Kontrollsysteme für Ein-/Ausgänge bis hin zu biometrischen Authentifizierungslösungen vor. Weiterhin werden Tools zum Schutz persönlicher Daten abgedeckt, ebenso wie Ausrüstung zur Terrorismusbekämpfung, KI-Verkehrssicherheitssysteme und Sicherheitslösungen für das Internet der Dinge (IoT).

Kontakt: PR Newswire Europe

Homepage: www.seconexpo.com/2015/eng/main/main.asp

Kosten: k.A.


eltefa 2015: Lösungen für Industrie und Automation

Datum: 18.03.2015 bis 20.03.2015

Ort: Stuttgart

eltefa 2015: Lösungen für Industrie und AutomationSmart Energy. Smart Technologies. Smart Factories: Die größte Landesmesse der Elektrobranche präsentiert Produkte, Systeme und Lösungen für Energieeffizienz, Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit in der produzierenden Industrie und der elektrischen Automation. Sie sind verantwortlich für - Energieeffizienz, Produktivität und Sicherheit der Betriebseinrichtungen, - die elektrische Automation der Maschinen und Anlagen, - die energieeffiziente Prozessoptimierung durch z.B. Condition Monitoring und Diagnose bzw. Industrie 4.0, - das Wartungsmanagement, - die Anlagenverfügbarkeit und Anlagensicherheit? Dann sollten Sie unbedingt die eltefa 2015 besuchen! Vom 18. bis 20. März 2015 präsentiert die größte Landesmesse der Elektrobranche in Stuttgart Produkte, Systeme und Lösungen für Energieeffizienz, Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit in der produzierenden Industrie und der elektrischen Automation. Über 450 Aussteller bieten einen umfassenden Überblick über die rasante Entwicklung der Gebäudesystemtechnik, Neuheiten der Lichttechnik, aktuelle Entwicklungen von Energietechnik und E-Mobility, neue Lösungen für ITInfrastrukturen sowie für die Industrie und Automation. Und ein attraktives Rahmenprogramm mit vielen neuen Highlights. Die Ausstellungsschwerpunkte auf der eltefa: - Gebäudesystemtechnik und elektrische Installationstechnik mit der Sonderschau "E-Haus" - Industrie und Automation mit Wartung und Instandhaltung - innovative Produkte und Systeme für effiziente und sichere Lösungen in allen Industrieanwendungen mit ganzheitlichen Kundenlösungen für die produzierende Industrie im Themenpark "industrie + automation". - Lichttechnik mit leuchtenden Ideen für Effizienz, Leistungsfähigkeit und Sicherheit und dem Architekten- und Ingenieuretag "AID Architekt und Ingenieur im Dialog" - Energietechnik mit regenerativen Energien und "E-Moblity" sowie der Sonderschau "Kompetenz E-Mobility" - Fachforum und Parcours "Innovative Produkte der Steuerungstechnik und Ladeinfrastruktur" - IT-Infrastrukturen - Lösungen für Sicherheit, Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit mit dem Themenpark "Sicherheit" - 4. Sicherheitstag Baden-Württemberg zum Thema "IT-Security aus öffentlicher und betrieblicher Sicht"

Kontakt: Landesmesse Stuttgart GmbH

Homepage: www.eltefa.de

Kosten: k.A.


Einsteiger-Seminar für IAR Embedded Workbench

Datum: 24.03.2015 bis 24.03.2015

Ort: Uppsala/Schweden

Das Seminar von IAR Systems richtet sich an Neulinge im Bereich der Embedded Programmierung. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in das Arbeiten mit IAR Embedded Workbench. Der Kurs beinhaltet einen Expertenvortrag sowie einen praktischen Übungsteil. Vermittelt werden Kompetenzen für die Entwicklung sowohl von Einzel- als auch Teamprojekten.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLSEA1

Kosten: 3700 SEK


Einsteiger-Seminar für IAR Embedded Workbench

Datum: 24.03.2015 bis 24.03.2015

Ort: Uppsala (SWE)

Die IAR Academy bietet das eintägige Einsteiger-Seminar für IAR Embedded Workbench für Neulinge in Embedded Programmierung am 24. März in Uppsala (Schweden) an. Es besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Unterrichtzeit ist 9:oo-17.oo Uhr und die Unterrichstsprache ist Schwedisch.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/academy

Kosten: 3.700 SEK


Messe: Elektromagnetischen Verträglichkeit

Datum: 24.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Stuttgart

Die EMV, internationale Fachmesse mit Workshops für Elektromagnetische Verträglichkeit, findet vom 24. bis 26. März 2015 in Stuttgart statt. Parallel zur Messe gibt es Wokshops zu EMV-Grundlagen sowie branchenspezifisches Know-How in anwendensungsnahen Beispielen. Auf der Messe gibt es die Möglichkeit über ein Forum konzentriert die neuesten Trends und Produktentwicklungen kennen zu lernen. Das Forumprogramm der EMV 2015 wird Ende Februar 2015 veröffentlicht.

Kontakt: Mesago Messe Frankfurt GmbH

Homepage: www.mesago.de/de/EMV/Fuer_Aussteller/Willkommen/index.htm

Kosten: kostenfrei


Facility Management 2015

Datum: 24.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Frankfurt/Main

Facility Management 2015Die Facility Management lädt vom 24.-26. März 2015 dazu ein, sich rund um das Thema FM und dessen Anwendungsmöglichkeiten zu informieren. Auf der Messe präsentieren Unternehmen individuelle Dienstleistungen, ganzheitliche Lösungskonzepte und innovative Produkte. Der begleitende Kongress vermittelt Fachwissen und übertragbare Praxiserfahrungen durch exzellente Referenten und regt zum Austausch an. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Kontakt: MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Homepage: www.fm-messe.de

Kosten: k.A.


Automatisierungstreff

Datum: 24.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Böblingen

Der Automatisierungstreff hat sich über die Jahre zur festen Institution für Fachpublikum aus der Produktionswelt entwickelt. 2015 findet er vom 24. bis 26. März in Böblingen statt. Der Automatisierungstreff thematisiert auch die mehr und mehr zusammenrückenden Disziplinen Automation und Informationstechnologie.

Kontakt: Strobl GmbH

Homepage: www.automatisierungstreff.com

Kosten: divers


8. Entwicklerforum Akkutechnologien der batteryuniversity.eu

Datum: 24.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Aschaffenburg

Über die neuesten Entwicklungen und Trends hinsichtlich Zellenauswahl, Batteriekonfektionierung und -sicherheit, Ladetechnologien, Powermanagement, Normierung, Elektromobilität und stationäre Energiespeichersysteme können sich die Teilnehmer des vom 24. bis 26. März 2015 bereits zum achten Mal in Aschaffenburg stattfindenden Entwicklerforums Akkutechnologien der batteryuniversity.eu informieren. Zu der dreitägigen Veranstaltung mit rund 50 hochkarätigen Referenten aus Forschung und Wirtschaft und angeschlossener Fachausstellung werden über 550 internationale Besucher erwartet.

Kontakt: 3W Media & Marketing Consulting

Homepage: www.entwicklerforum-akkutechnologien.de/

Kosten: k.A.


Fireprotec - Symposium mit Fachausstellung

Datum: 25.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Messe Frankfurt - Halle 11.1

Fireprotec - Symposium mit FachausstellungIm Mittelpunkt des Fireprotec Symposiums stehen baurechtliche Aspekte des vorbeugenden Brandschutzes. Experten informieren Sie über Neuerungen und Änderungen der Anforderungen sowie deren Realisierung in der Praxis. Deutschlandweit zählt das Symposium zu den größten Fachveranstaltungen der Branche. Davon profitieren Sie als Teilnehmer: es bieten sich für Sie vielfältige Gelegenheiten zum Knüpfen von Kontakten. Die fachliche Leitung durch Bureau Veritas garantiert allen, die am Bau und Betrieb von Immobilien beteiligt sind, ein anspruchsvolles und hochaktuelles Programm. Verschiedene Ingenieur- und Architektenkammern erkennen die Teilnahme an den Vorträgen als Weiterbildung an und bewerten diese mit Fortbildungspunkten. Parallel werden auf der Fireprotec Fachausstellung innovative Produkte aus den Bereichen des anlagentechnischen, baulichen und betrieblichen Brandschutzes sowie individuelle Dienstleistungen und Komplettlösungen präsentiert. Die räumliche Nähe zwischen Ausstellung und Symposium schafft die Möglichkeit für einen regen Austausch zwischen den Teilnehmern des Symposiums und den Ausstellern.

Kontakt: MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Homepage: www.mesago.de/de/fireprotec/home.htm

Kosten: k.A.


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 25.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Uppsala (SWE)

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 25.-26. März in Uppsala (Schweden) an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr und die Unterrichtssprache ist Schwedisch.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLSEA1

Kosten: 11.000 SEK


WIBU Workshop auf dem Automatisierungstreff

Datum: 26.03.2015 bis 26.03.2015

Ort: Kongresshalle Böblingen

Wibu-Systems bietet Herstellern beim diesjährigen Automatisierungstreff zwei Anwender-Workshops am 26. März mit aktuellen Themen für die Praxis. Die Schwerpunkte liegen beim Schutz der Maschinensoftware vor Reverse-Engineering und vor Kopieren als auch beim Integritätsschutz der Embedded-Software über Secure Boot. Der Workshop zu Secure Boot ist so gestaltet, dass die Teilnehmer mit einem Demo Kit auf einem Raspberry Pi arbeiten und die Tests an ihrem Arbeitsplatz jederzeit fortführen können. Ab sofort können sich die Teilnehmer auf der Messeseite für die beiden Workshops anmelden.

Kontakt: WIBU-Systems AG

Homepage: www.automatisierungstreff.com/?page_id=9803

Kosten: 49,-/149,-/170,- Kombi


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 15.04.2015 bis 16.04.2015

Ort: Dortmund

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 15.-16. April in Dortmund an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLXEA1

Kosten: 1.200 EUR


Hannover Messe

Datum: 13.04.2015 bis 17.04.2015

Ort: Hannover

Die Hannover Messe findet vom 13 bis 17. April 2015 in Hannover statt. Es werden Produktinnovationen und neueste Technologien aus folgenden Bereichen vorgestellt: 1. Industrieautomation und IT 2. Energie- und Umwelttechnologien 3. Antriebs- und Fluidtechnik 4. Industrielle Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen 5. Forschung und Entwicklung Partnerland 2015 ist Indien. Die aufstrebende Wirtschaftsmacht gehört zu den am stärksten wachsenden Volkswirtschaften der Welt und öffnet sich weiter für ausländische Investoren, um die Infrastruktur und Industrieanlagen zu modernisieren.

Kontakt: Deutsche Messe AG

Homepage: www.hannovermesse.de/

Kosten: 28-64 EUR


Meorga MSR-Spezialmesse Chemiedreieck

Datum: 22.04.2015 bis 22.04.2015

Ort: Halle

Meorga MSR-Spezialmesse ChemiedreieckAm 22. April 2015 findet von 8 bis 16 Uhr die Meorga MSR-Spezialmesse Chemiedreieck in der Messehalle in Halle (Saale) statt. Die regionale Spezialmesse behandelt unter anderem folgende Themengebiete: Prozessanalyse, Probenahmetechnik, Durchfluss-, Druck-, Temperatur- und Füllstandsmesstechnik sowie Kalibriertechnik, Digitale Kommunikation, Regelungstechnik, Steuerungstechnik und viele weitere. Nähere Infos unter angegebenem Link.

Kontakt: Meorga GmbH

Homepage: www.meorga.de

Kosten: kostenlos


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 22.04.2015 bis 23.04.2015

Ort: Helsinki (FIN)

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 22.-23. April in Helsinki (Finnland) an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLXEA1

Kosten: 1.200 EUR


Seminar zum Open-Source-Echtzeitbetriebssystem RTEMS

Datum: 21.04.2015 bis 24.04.2015

Ort: München

Die embedded brains GmbH richtet in München vom 21. - 24. April 2015 ein Seminar zum Open Source Echtzeitbetriebssystem RTEMS aus. In den 4 Tagen wird aktuelles Wissen über die Entwicklung von Treibern und Board-Support-Packages für RTEMS, das Classic und das POSIX API sowie die generelle Echtzeit-Systementwicklung vermittelt.

Kontakt: embedded brains GmbH

Homepage: www.embedded-brains.de/event/seminar-zum-open-source-echtzeitbetriebssystem-rtems-2

Kosten: 2.300 EUR


Professionelle Beschaffung von Leiterplatten

Datum: 28.04.2015 bis 29.04.2015

Ort: Düsseldorf

Vom 28. bis 29. April findet in Düsseldort ein Seminar zur professionelle Beschaffung von Leiterplatten statt. Die Teilnehmer des Seminars werden in den Stand versetzt, Leiterplatten unter wirtschaftlichen und technologischen Gesichtspunkten effizient zu beschaffen. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus den Einkaufs- und Beschaffungsbereichen; aufgrund der Verknüpfung des Einkaufs mit den Entwicklungs- und Designabteilungen kann das Seminar auch Mitarbeitern dieser Bereiche empfohlen werden. Im Preis enthalten sind ausführliche Schulungsunterlagen, 2x Mittagessen und alkoholfreie Pausengetränke sowie ein Teilnahmezertifikat. Um Anmeldung bis zum 28.4.2015 wird gebeten.

Kontakt: FED e.V.

Homepage: www.fed.de/Seminare-und-Kurse/Management-Seminare/Professionelle-Beschaffung-von-Leiterplatten/4118/

Kosten: 470-735 EUR


Fachtagung Industrial Usability Day - HMI 2015

Datum: 05.05.2015 bis 05.05.2015

Ort: VCC Würzburg

Am 5. Februar 2015 veranstalten die Branchenexperten "elektrotechnik" von Vogel Business Media sowie der "VDMA Fachverband Software" den Industrial Usability Day. Die Fachtagung im VCC Würzburg fördert zum einen das Entwickler Knowhow, um Kundenanforderungen in User Interface Spezifikationen umzusetzen und vermittelt Kenntnisse der Methoden, Vorgehensweisen und Techniken des Usability Engineering. Zum anderen wird dem Management der Maschinenhersteller erläutert, wie durch eine hohe Usability ihrer Maschinen die Kundenbindung erhöht, das Markenimage gesteigert und durch ergonomische Mensch-Maschine-Schnittstellen auch Nachbearbeitungs- und Supportkosten reduziert werden können.

Kontakt: VDMA e.V.

Homepage: www.industrial-usability-day.de/de

Kosten: 299-399 EUR


Control - Fachmesse für Qualitätssicherung

Datum: 05.05.2015 bis 08.05.2015

Ort: Stuttgart

Die 29. Control ist vom 05.- 08. Mai 2015 in Stuttgart. Mit der Control - Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung - steht den Kunden und Anwendern eine Informations-, Kommunikations-, Beschaffungs- und Business- Plattform zur Verfügung, die im Jahr 2015 zum 29. Mal veranstaltet wird.

Kontakt: P.E. Schall GmbH & Co. KG

Homepage: www.control-messe.de/control/

Kosten: 20-45 EUR


Gemeinschaftsstand auf der Akademika

Datum: 12.05.2015 bis 13.05.2015

Ort: Nürnberg

Knapp 5.000 Besucher und mehr als 140 ausstellende Unternehmen im vergangenen Jahr zeigen die überregionale Bedeutung der Jobmesse Akademika, die vom 12.-13. Mai 2015 im Messezentrum Nürnberg stattfindet. Die Teilnahme ermöglicht direkten Kontakt zu potentiellen neuen Mitarbeitern, Praktikanten und Werkstudenten. Der Cluster Mechatronik & Automation e.V. bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich als Unteraussteller auf der Akademika an dem Gemeinschaftstand des Clusters zu beteiligen. Weitere Informationen und die genauen Konditionen finden Sie unter: www.cluster-ma.de/fileadmin/user_upload/pdf/Messen/Messen-2015/Akademika_Bewerbung.pdf

Kontakt: Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Homepage: www.akademika.de/nuernberg

Kosten: 1.900-3.000


Cluster Mechatronik & Automation e.V. auf der Akademika

Datum: 12.05.2015 bis 13.05.2015

Ort: Nürnberg

Auch in 2015 bietet der Cluster Mechatronik & Automation e.V. wieder Unternehmen die Möglichkeit, sich als Unteraussteller auf der Akademika, einer der größten Jobmessen für Studenten und Young Professionals Süddeutschlands, an dem Gemeinschaftstand des Clusters zu beteiligen. Knapp 5.000 Besucher und mehr als 140 ausstellende Unternehmen im vergangenen Jahr zeigen die überregionale Bedeutung der Messe, die vom 12.-13. Mai 2015 im Messezentrum Nürnberg stattfindet. Die Teilnahme ermöglicht Ihnen direkten Kontakt zu potentiellen neuen Mitarbeitern, Praktikanten/Werkstudenten und gibt Ihnen zudem die Möglichkeit, als interessantes und aufstrebendes Unternehmen am Markt wahrgenommen zu werden. Eine aktive Bewerbung in Bayern und den angrenzenden Bundesländer garantiert für einen hohen Grad an Aufmerksamkeit. Während der Messe verkehren kostenfreie Pendlerbusse von vielen Universitäten und Fachhochschulen Bayerns und den angrenzenden Bundesländern Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen nach Nürnberg zum Messegelände. Anmeldeschluss ist der 15. März 2015. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei vier Unternehmen. Informationen zur Akademika 2015 finden Sie auch unter www.akademika.de.

Kontakt: Cluster Mechatronik & Automation e.V.

Homepage: www.cluster-ma.de/Veranstaltugnen

Kosten: k.A.


Sensor+Test

Datum: 19.05.2015 bis 21.05.2015

Ort: Messezentrum Nürnberg

Die Sensor+Test als weltweit führendes Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik findet vom 19-21. Mai 2015 in Nürnberg statt. Im Zentrum steht das gesamte Spektrum der messtechnischen Systemkompetenz vom Sensor bis zur Auswertung. Die parallel zur Ausstellung stattfindenden AMA Kongresse 'SENSOR 2015' und 'IRS² 2015' werden die Veranstaltung mit wissenschaftlichen Grundlagen und Ausblicken in die Zukunft der Branche bereichern.

Kontakt: AMA Service GmbH

Homepage: www.sensor-test.de

Kosten: kostenfrei


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 20.05.2015 bis 21.05.2015

Ort: Stuttgart

IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 20.-21.Mai in Stuttgart an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLXEA1

Kosten: 1.200 EUR


Metropolitan Solutions

Datum: 20.05.2015 bis 22.05.2015

Ort: CityCube Berlin

Die Metropolitan Solutions 2015 findet vom 20. bis 22. Mai in Berlin statt. Sie bildet die relevanten Zukunftsthemen urbaner Entwicklung ab und informiert über technische Lösungen und Dienstleistungen für Städte. Die 1. Smart-City-Kongressmesse umfasst rund 15 internationale Konferenzen und Workshops, organisiert von unabhängigen Konferenzveranstaltern. Die Metropolitan Solutions umfasst Themen wie urbane Mobilität, Energieversorgung, Wasserqualität und -versorgung bis hin zu Gebäudetechnik und städtischer Sicherheit.

Kontakt: Deutsche Messe AG

Homepage: www.metropolitansolutions.de

Kosten: k.A.


CEB 2015: "1. Kongress Smart Control in Industrie- und Gewerbebauten"

Datum: 20.05.2015 bis 22.05.2015

Ort: Stuttgart

Die CEB Clean Energy Building ist eine der führenden Fachmessen für energieeffiziente Gebäude, technische Gebäudeausrüstung und regenerative Energieerzeugung. Unter dem Slogan "Think Future" liegt ihr Fokus vom 20. bis 22. Mai in Stuttgart auf den Kernthemen: "Industrieeffizienz", "Energieeffiziente, intelligente Gebäude", "Technische Gebäudeausrüstung" sowie "Dezentrale, regenerative Energieerzeugung". Neu ist die Sonderausstellung "Industrie- und Gewerbeforum: Energieeffizienz". Die Messe der Reeco GmbH wird von einem umfangreichen Konferenzprogramm begleitet. Dabei beantwortet der erste Kongress "Smart Control in Industrie- und Gewerbebauten" folgende Fragen: Wie ist die Anlagentechnik optimal auf ein Gebäude und seine Nutzung abzustimmen? Welche Technik macht wo Sinn? Gibt es Unterstützung bei der Implementierung von Maßnahmen? Der Kongress findet am 21. Mai von 9.00 bis 17.00 Uhr statt. Zielgruppe sind Vertreter von Industrie und Gewerbe, Facility Manager, Energiedienstleister, Architekten, Ingenieure, Planer sowie Energieberater.

Kontakt: REECO GmbH

Homepage: www.cep-expo.de

Kosten: k.A.


all about automation - Friedrichshafen

Datum: 09.06.2015 bis 10.06.2015

Ort: Friedrichshafen

Am 9. und 10. Juni findet in Friedrichshafen die all about automation statt. Die Aussteller präsentieren den Automatisierungsanwendern den aktuellen Stand industrieller Automatisierungstechnik. Die Messe soll Anbieter mit potentiellen Interessenten und bestehenden Kunden der Region verknüpfen. Automatisierungsaufgaben können persönlich besprochen und gelöst werden. Im Ausstellungsfokus stehen bewährte und erfolgreiche Produkte, einsatzbereite Lösungen und leistungsfähige Konzepte der Automatisierungstechnik für die Fertigungs- und Prozessautomatisierung.

Kontakt: untitled exhibitions GmbH

Homepage: www.automation-friedrichshafen.com/de/

Kosten: 15 EUR


Meorga MSR-Spezialmesse Nord

Datum: 10.06.2015 bis 10.06.2015

Ort: Hamburg-Schnelsen

Meorga MSR-Spezialmesse NordAm 10. Juni 2015 findet von 8 bis 16 Uhr die Meorga MSR-Spezialmesse Nord in der Messehalle in Hamburg-Schnelsen statt. Die regionale Spezialmesse behandelt unter anderem folgende Themengebiete: Kalibriertechnik, Digitale Kommunikation, Regelungstechnik, Prozessleitsysteme, Dokumentation, MSR-Trainingsyssteme sowie Explosionsschutz und viele weitere. Nähere Infos unter angegebenem Link.

Kontakt: Meorga GmbH

Homepage: www.meorga.de

Kosten: kostenlos


Automation 2015 "Benefits of Change - the Future of Automation"

Datum: 11.06.2015 bis 12.06.2015

Ort: Baden-Baden

Automation 2015 Benefits of Change - the Future of AutomationDen Nutzen unter Beweis zu stellen, ist nicht nur im Bereich der Technik eine berechtigte Forderung. Deshalb hat die VDI Wissensforum GmbH den Kongress AUTOMATION 2015 unter das Motto "Benefits of Change - the Future of Automation" gestellt, um zur Diskussion über die Vorteile moderner Ansätze der Automation zwischen Forschern, Anbietern und Anwendern aufzurufen.

Kontakt: VDI Wissensforum GmbH

Homepage: www.automatisierungskongress.de/

Kosten: k.A.


Auftragsfertigung dauerhaft erfolgreich realisieren

Datum: 16.06.2015 bis 16.06.2015

Ort: Hannover

Von 9:30-17:00 veranstaltet der FED e. V. am 16. Juni ein Seminar zum Thema 'Auftragsfertigung dauerhaft erfolgreich realisieren'. Die aufgezeigten Prozesslösungen behandeln im Schwerpunkt Prozesse in den Bereichen Vertrieb, Auftragsmanagement und Einkauf. Gut geeignet ist das Seminar für Neueinsteiger der Branche, da die gesamte Prozesskette und die komplexen Vernetzungen in ihr deutlich gemacht werden. Es ist also auch hilfreich und unterstützend für eine qualifizierte Einarbeitung. Im Verlauf des Seminars besteht Gelegenheit für spezifische Fragen und Diskussionsbeiträge der Teilnehmer. Um Anmeldung bis zum 15.5.2015 wird gebeten.

Kontakt: FED e.V.

Homepage: www.fed.de/Seminare-und-Kurse/Management-Seminare/Auftragsfertigung-dauerhaft-erfolgreich-realisieren/4108/

Kosten: 380-590 EUR


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 16.06.2015 bis 17.06.2015

Ort: Zug (CH)

IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 16.-17. Juni in Zug (Schweiz) an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/Products/IAR-Academy/Efficient-programming-and-Advanced-debugging/?courseid=a0G1300000VUzLXEA1

Kosten: 1.200 EUR


ACHEMA

Datum: 15.06.2015 bis 19.06.2015

Ort: Frankfurt am Main

Die ACHEMA - Weltforum und 31. Internationale Leitmesse der Prozessindustrie - findet 2015 vom 15. - 19. Juni 2015 in Frankfurt am Main statt. Die ACHEMA (Ausstellungstagung für chemisches Apparatewesen) ist weltweit die größte Messe der Prozessindustrie für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Die Organisatoren erwarten mindestens die gleichen Teilnehmerzahlen wie 2012, als fast 3.800 Aussteller und 167.000 Teilnehmer das Messegelände in Frankfurt bevölkerten.

Kontakt: DECHEMA Ausstellungs-GmbH

Homepage: www.achema.de

Kosten: 6-80 EUR


EMV-Baugruppen-Design

Datum: 18.06.2015 bis 19.06.2015

Ort: Berlin

Vom 18. bis 19. Juni findet in Berlin ein Kurs zum Thema 'EMV-Baugruppen-Design' statt. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt in der Behandlung von und dem Umgang mit Abstrahlungsmechanismen. Die Fragen 'Was ist eine elektromagnetische Abstrahlung?', 'Wie entsteht sie und wie kann man sie reduzieren?' werden detailliert diskutiert und dem Teilnehmer mit Hilfe entsprechender EMC-Software verdeutlicht. Die Themenbereiche Versorgung und Abblockung werden mit Hilfe geeigneter Software behandelt. Dabei werden die Teilnehmer selbständig Übungen am Rechner durchführen und das Erlernte sofort anwenden können. Es werden Kenntnisse über Multilayeraufbauten vorausgesetzt, daher ist der vorausgegangene Besuch des Kurses 'Leiterplatten- und Baugruppendesign - Teil I' von Vorteil.

Kontakt: FED e.V.

Homepage: www.fed.de/Seminare-und-Kurse/Technik-Seminare/EMV-Baugruppen-Design/4139/

Kosten: 720-910 EUR


Laser World of Photonics 2015 mit neuem Fokusthema 'Imaging'

Datum: 22.06.2015 bis 25.06.2015

Ort: München

Laser World of Photonics 2015 mit neuem Fokusthema 'Imaging'Auf der Laser World of Photonics trifft sich vom 22. bis 25. Juni 2015 die internationale Laser- und Photonik-Industrie zur größten Leistungsschau der Branche auf dem Gelände der Messe München. Parallel dazu findet der World of Photonics Congress statt, auf dem sich die internationale Wissenschafts-Elite vom 21. bis 25. Juni trifft. Die Laser World of Photonics und ihr Kongress sind Denkfabrik und der wichtigste Marktplatz der weltweiten Laser- und Photonik-Industrie und ihrer Anwender. Sie vereinigen Forschung und Anwendung und fördern die Weiterentwicklung der Optischen Technologien. Das Ausstellungsspektrum der Laser World of Photonics deckt alle Anwendungsfacetten der Photonik ab - bereits etablierte Einsatzbereiche ebenso wie die Zukunftsmärkte der Branche. Ein neues Fokusthema in 2015 ist der Bereich 'Imaging'. Fast kein Produktionszweig kommt heute ohne die Industrielle Bildverarbeitung aus, die hohe Qualitätskontrolle mit größtmöglicher Effizienz verbindet. Insgesamt steigt die Bedeutung der Schlüsseltechnologie Photonik stetig. Das macht sich auch an der Nachfrage nach Ausstellungsflächen bemerkbar. Deshalb wird sich die Weltleitmesse im Jahr 2015 um eine Halle auf 55.000 Quadratmeter vergrößern.

Kontakt: Messe München GmbH

Homepage: www.world-of-photonics.com

Kosten: k.A.


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 22.07.2015 bis 23.07.2015

Ort: München

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 22.-23. Juli in München an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/academy

Kosten: 1.200 EUR


Meorga MSR-Spezialmesse Südost

Datum: 16.09.2015 bis 16.09.2015

Ort: Landshut

Meorga MSR-Spezialmesse SüdostAm 16. September 2015 findet von 8 bis 16 Uhr die Meorga MSR-Spezialmesse in der Sparkassen-Arena in Landshut statt. Die regionale Spezialmesse behandelt unter anderem folgende Themengebiete: Steuerungstechnik, Kalibriertechnik, Temperaturmesstechnik, Explosionsschutz, Lastoptimierung sowie VDE-Prüfung nach BGV A3 und BetrSichV sowie viele weitere. Nähere Infos unter angegebenem Link.

Kontakt: Meorga GmbH

Homepage: www.meorga.de

Kosten: kostenlos


Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene

Datum: 16.09.2015 bis 17.09.2015

Ort: Uppsala (SWE)

Die IAR Academy bietet den zweitägigen Kurs 'Effizient Programmieren & Debugging für Fortgeschrittene' für Einsteiger und erfahrene Entwickler vom 16.-17. September in Uppsala (Schweden) an. Das Seminar besteht aus einem Fachvortrag und einem praktischen Übungsteil unter der Leitung eines Experten. Die Seminarzeiten sind 9:oo-17:oo Uhr und die Unterrichtssprache ist Schwedisch.

Kontakt: IAR Systems AG

Homepage: www.iar.com/academy

Kosten: 11.000 SEK


Husum Wind

Datum: 15.09.2015 bis 18.09.2015

Ort: Husum

In Husum findet vom 15. bis 18. September 2015 die Husum Wind als Leitmesse der Windenergiebranche statt. Der Fokus soll verstärkt auf den Kernmarkt Deutschland und die benachbarten Länder liegen. Den inhaltlicher Schwerpunkt sollen praxisrelevante Themen bilden. Hersteller und Zulieferer, Betreiber, Projektentwickler und Dienstleister, Energieversorger, Kommunen und Investoren sind eingeladen sich praxisnah und marktorientiert zu informieren über innovative Windtechnologie und Lösungen.

Kontakt: Messe Husum

Homepage: www.husumwind.com/husumwind/de/

Kosten: k.A.


All about automation - Leipzig

Datum: 23.09.2015 bis 24.09.2015

Ort: Leipzig

Die all about automation leipzig präsentiert den Automatisierungsanwendern aus den mitteldeutschen Regionen den aktuellen Stand industrieller Automatisierungstechnik. Automatisierungsaufgaben werden in entspannter Messeatmosphäre kompetent und persönlich besprochen und gelöst. Die Veranstaltungen basieren auf einem vertriebsunterstützenden, regionalen Messekonzept. Im Mittelpunkt steht die Beratung des Kunden und Interessenten direkt in der Region. Sie bietet den Anbietern industrieller Automatisierungstechnik eine professionelle Messeplattform um den Vertrieb in Mitteldeutschland zu unterstützen und auszubauen.

Kontakt: untitled exhibitions GmbH

Homepage: www.automation-leipzig.com/de/

Kosten: 15,-


IAA Pkw

Datum: 17.09.2015 bis 27.09.2015

Ort: Frankfurt

Die IAA -Internationale Automobil Ausstellung - findet 2015 in Frankfurt vom 17. bis zum 29. September statt. Sie ist die internationale Plattform für alle, die Pkw entwickeln, produzieren oder fahren. Auf der IAA werden immer wieder zahlreiche Weltpremieren, die die Innovationskraft und Zukunftsfähigkeit der Automobilindustrie herausstellen sollen, zu sehen sein. Die zahlreichen Programmangebote der IAA 2015 werden ab dem Frühjahr 2015 nach und nach an folgender Stelle veröffentlicht: www.iaa.de/programm/rahmenprogramm/

Kontakt: VDA Verband der Automobilindustrie e.V.

Homepage: www.iaa.de/

Kosten: diverse


34.Motek - Internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung

Datum: 05.10.2015 bis 08.10.2015

Ort: Suttgart

Die Internationale Fachmesse Motek ist weltweit die führende Veranstaltung in den Bereichen Produktions- und Montageautomatisierung, Zuführtechnik und Materialfluss, Rationalisierung durch Handhabungstechnik und Industrial Handling. Damit legt sie als einzige Fachmesse den Fokus ganz klar auf sämtliche Aspekte des Mechanical Engineering und der Automation sowie der Präsentation ganzer Prozessketten. Die konsequente Zielgruppenorientierung ist eines der Erfolgsgeheimnisse. Schwerpunkt-Zielgruppen sind der Automobil-, Maschinen- und Gerätebau, die Elektro- und Elektronik-Industrie, die Medizintechnik und Solarproduktion, und überhaupt die metall- und kunststoffverarbeitenden Unternehmen und deren Zulieferer.

Kontakt: P.E. Schall GmbH & Co. KG

Homepage: www.motek-messe.de/motek/

Kosten: 20,-/28,-/45,-


Meorga MSR-Spezialmesse Niedersachsen

Datum: 14.10.2015 bis 14.10.2015

Ort: Braunschweig

Meorga MSR-Spezialmesse NiedersachsenAm 14. Oktober 2015 findet von 8 bis 16 Uhr die Meorga MSR-Spezialmesse in der Volkswagen Halle in Braunschweig statt. Die regionale Spezialmesse behandelt neben den Themengebieten Prozessanalyse, Dichtemesstechnik, Engineering- und Serviceleistungen noch viele weitere. Nähere Infos unter angegebenem Link.

Kontakt: Meorga GmbH

Homepage: www.meorga.de

Kosten: kostenlos


SPS IPC Drives 2015

Datum: 24.11.2015 bis 26.11.2015

Ort: Nürnberg

Die SPS IPC Drives ist Europas Fachmesse für elektrische Automatisierung. Besucher treffen Automatisierungsanbieter aus aller Welt und können sich über Produkte, Innovationen und Trends der Branche informieren. Die Messe umfasst das ganze Spektrum der elektrischen Automatisierung. Sie zeigt alle Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen.

Kontakt: MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Homepage: www.mesago.de/sps

Kosten: k.A.


Einkauf im Wandel - 2015 Ganzheitliche Materialwirtschaft

Datum: 26.11.2015 bis 26.11.2015

Ort: Dresden

Von 9:oo - 17:oo findet am 26. November in Dresden ein Seminar zum Thema 'Einkauf im Wandel - 2015 Ganzheitliche Materialwirtschaft' statt. Im Mittelpunkt stehen die Materialwirtschaft, Transparenz in den Materialflussprozessen, das andere Lagermanagement, kostengünstige Einkaufsprozesse, ein anderes Auftragsmanagement, geeignete ERP Tools, weniger Eskalation. Der Einkauf steht vor einer vollständigen Neuausrichtung. Verantwortlichkeiten, die weit über Liefertermine und Materialpreise hinausgehen, bestimmen das neue Tätigkeitsprofil. Um Anmeldung bis zum 28.10.2015 wird gebeten.

Kontakt: FED e.V.

Homepage: www.fed.de/Seminare-und-Kurse/Management-Seminare/Einkauf-im-Wandel---Ganzheitliche-Materialwirtschaft/4117/

Kosten: 380-590 EUR


interpack 2017

Datum: 04.05.2017 bis 10.05.2017

Ort: Düsseldorf

Der Termin der Folgeveranstaltung zur interpack 2014, die im Mai stattfand und von einer herausragenden Stimmung unter den rund 2.700 Ausstellern wie auch den etwa 175.000 Besuchern in den 19 Hallen des ausgebuchten Düsseldorfer Messegeländes geprägt worden war, ist fixiert. Das weltweit bedeutendste Event der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie steht turnusgemäß in drei Jahren vom 04. bis 10. Mai 2017 wieder auf dem Düsseldorfer Messekalender. Unternehmen, die zur interpack 2017 ausstellen möchten, können sich ab Herbst 2015 anmelden. Der offizielle Anmeldeschluss liegt im Frühjahr 2016. Die genauen Daten werden von der Messe Düsseldorf zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Kontakt: Messe Düsseldorf GmbH

Homepage: www.interpack.de

Kosten: k.A.