Versionsverwaltungs-Tool mit überarbeitetem Sicherheitskonzept

Auvesy hat jetzt Version 5.0 der Versionsverwaltungs- und Datensicherungs-Software Versiondog veröffentlicht. Das aktuelle Release stellt Anwendern aus der Automatisierungstechnik u.a. das neue Feature Tagging, die Geräteintegration der Cognex-DataMan-Serie sowie ein überarbeitetes Sicherheitskonzept zur Verfügung. Letzteres beinhaltet die Erweiterung der Berechtigungsstufen der User-Gruppen. In der neuen Version ist es erstmals möglich, die Zusammengehörigkeit verschiedener Komponentenversionen festzulegen und somit projektübergreifend mit einem Tag zu versehen. Das Feature Tagging ermöglicht es Anwendern, abgelegte Daten um zusätzliche Informationen wie Spezifizierungen, Kategorien oder Gruppierungen zu erweitern. So lassen sich getaggte Versionen, z.B. einer kompletten Produktionslinie, jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen. Mit Blick auf das Thema Security wurde der Administrationsbereich der Software um wichtige Berechtigungsstufen erweitert. Für die Module Jobkonfiguration, Skriptmanagement und Komponententypeneditor lassen sich nun Zugänge für verschiedene Gruppen anlegen. Administratoren und IT-Administratoren sind so erstmals getrennt voneinander konfigurierbar. Mit der Erweiterung der Berechtigungsstufen im AdminClient der Software will der Anbieter den zunehmenden Security-Anforderungen der Anwender Rechnung tragen. Eine weitere Neuerung der Versionierungssoftware ist u.a. die Geräteunterstützung für stationäre Barcodeleser. Zudem ermöglicht die Unterstützung von Hyperlinks in der Änderungshistorie eine verbesserte Informationsvernetzung innerhalb und außerhalb der Software, z.B. beim Verlinken auf externe Informationssysteme.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Kompakte Industrie-PCs mit Raspberry-Pi-CPU

Der Industrie-PC mit Raspberry-Pi-Prozessor von Mass verfügt über einzeln einsetzbare Erweiterungsmodule, wie z.B. digital und analoge I/Os, eine Echtzeituhr, die Schnittstellen CAN, I²C, RS232/RS485 sowie LAN, Bluetooth oder ein RFID-Modul für die drahtlose Betriebsdatenerfassung.

mehr lesen