Kompakte DIN-Rail Edge-Computer

ARK-1250L
ARK-1250LBild: Advantech Europe BV

Advantech launcht die DIN-Rail Edge-Computer ARK-1221L und ARK-1250L. Die Computer bieten ein kompaktes, robustes und lüfterloses Design, das den Betrieb in einem großen Spannungs- und Temperaturbereich (-40 bis +60°C) ermöglicht. Beide Geräte unterstützen Windows 10 und Ubuntu, wodurch sie sich unkompliziert einrichten und integrieren lassen. Auf Wunsch können sie mit TPM-Chips ausgerüstet werden, um eine hohe hardwarebasierte Sicherheit zu ermöglichen. Die nach vorne ausgerichteten Ein- und Ausgänge dieser Geräteserie erleichtern den Einbau in Schränken und platzbeschränkten Umgebungen, wie sie bei Anwendungen im Bereich der Bildverarbeitung, Anlagensteuerung und Smart-Factory häufig vorzufinden sind. Der ARK-1221L basiert auf Intel-Atom-x6413E-Quad Core-CPU (Elkhart Lake) und unterstützt bis zu 32GB-DDR4-2666 Speicher für rechenintensive IoT-Vorgänge. Ausgestattet mit dem 11th-Generation-Intel-Core-i5/i3-Prozessor (Tiger Lake) bietet ARK-1250L Rechenleistung mit umfassenden KI-/Lernfunktionen bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge