IoT/Edge-Control

Bild: OnLogic

OnLogic hat mit Factor 202 eine mit dem Raspberry Pi Compute Module 4 betriebene Industriesteuerung entwickelt. Integrierte digitale I/Os und analoge Eingänge sowie ein kapazitiver Touchscreen bieten Anschluss- und Steuerungsmöglichkeiten für Anwendungen in den Bereichen Automatisierung, IoT und Edge-Computing. Die Steuerung ist ein kompaktes, passiv gekühltes Gerät, das für den Einsatz als Industrie-Gateway, Automatisierungssteuerung oder Edge-Computer vorgesehen ist. Zusätzlich zum Raspberry Pi CM4 verfügt das System über einen Betriebstemperaturbereich von -20 bis +60°C, Optionen für die DIN-Schienen- oder Wandmontage und eine 8-24V-Versorgung. Die digitalen I/Os sowie analoge Eingänge ermöglichen die Anbindung einer breiten Geräteauswahl.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Kompakte Industrie-PCs mit Raspberry-Pi-CPU

Der Industrie-PC mit Raspberry-Pi-Prozessor von Mass verfügt über einzeln einsetzbare Erweiterungsmodule, wie z.B. digital und analoge I/Os, eine Echtzeituhr, die Schnittstellen CAN, I²C, RS232/RS485 sowie LAN, Bluetooth oder ein RFID-Modul für die drahtlose Betriebsdatenerfassung.

mehr lesen