Ein Messwert hat zwei wesentliche Eigenschaften: die Messunsicherheit (Wie hoch ist der Wert?) und die genaue Zeitermittlung (Von wann ist die Messung?). EtherCAT ermöglicht mit den Distributed-Clocks die hochgenaue Zeitsynchronisation aller Ein- und Ausgaben und das typischerweise mit Zeitunsicherheiten von deutlich unter 1 µs, sowohl relativ der Geräte im Netzwerk untereinander, als auch absolut zu einer übergeordneten globalen Referenzzeit. Auf der anderen Seite verbessern die EtherCAT-Messtechnikmodule durch ihre präzise Messung die Ermittlung der Werte erheblich. Zusammen wird so ein Messwert in Zeit und Wert nun deutlich exakter bestimmt als mit Standard-Automatisierungstechnik.