Bild 2: Durch Anbindung von Co-Simulationssystemen, zum Beispiel der Siemens-Produktfamilien NX und Tecnomatix, können komplexe Zusammenhänge komfortabel simuliert werden.