Automatisierungswissen zum Anfassen

Der Automatisierungstreff in Böblingen hat sich längst zu einer festen Veranstaltungsgröße in der Branche entwickelt. Mit seinen Workshops und Hands-on-Kursen macht er moderne Lösungen für den Maschinenbau, aber auch die Trends der Digitalisierung im wahrsten Sinne des Wortes, begreifbar. „Der Automatisierungstreff lebt von der Praxis, dem Anfassen und Ausprobieren sowie dem engen Austausch zwischen Ausrichtern und Teilnehmern“, unterstreicht auch die Veranstalterin Sybille Strobl. Die aktuellen Maßnahmen und Einschränkungen durch die Covid-Pandemie laufen diesem Ansatz komplett entgegen. „Eine Umsetzung der Veranstaltung im gewohnten Rahmen ist mit den momentan gültigen Vorschriften, Mindestabstand und Plexiglas nicht sinnvoll möglich“, konstatiert Sybille Strobl. Folglich wurde die nächste Ausgabe des Automatisierungstreffs auf 29. bis 31. März 2022 verschoben. Einige spannenden Themen, die für die diesjährige Veranstaltung vorgesehen waren, greift das SPS-MAGAZIN auf den folgenden Seiten auf. (mby)

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige