ASi-Safety-Feldmodul
Neues Gateway für ASi-5/ASi-3 und OpenSafety
Neues Gateway für ASi-5/ASi-3 und OpenSafety Bild: Bihl+Wiedemann GmbH

Mit dem I/O-Modul BWU4379 für ASi Safety at Work in Schutzart IP67 erweitert Bihl+Wiedemann sein Sortiment für die funktionale Sicherheit. Das Feldmodul verfügt über einen sicheren Relaisausgang mit galvanisch getrennten Kontaktsätzen, einen zweikanaligen sicheren Eingang bis SIL3/Kat.4 für potentialfreie Kontakte sowie einen digitalen Eingang. Über den sicheren Ausgang lässt sich zum einen ein sicher geschalteter AUX-Abzweig und damit passive Sicherheit erzeugen, zum anderen können dank des Relais verschiedene Anlagenteile mit unterschiedlichen Potentialen sicher gekoppelt werden – in IP67 mit einem einfachen M12 Kabel. Die Versorgung des Moduls mit ASi und AUX erfolgt jeweils über Profilkabel per Durchdringungstechnik. Die Anbindung der Peripherie wird über vier fünfpolige M12-Buchsen realisiert.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Fluidon Gesellschaft für Fluidtechnik mbH
Bild: Fluidon Gesellschaft für Fluidtechnik mbH
Beschleunigte Softwareentwicklung

Beschleunigte Softwareentwicklung

Durch das Virtual Engineering Lab lässt sich Steuerungssoftware bereits entwickeln und testen, obwohl sich die Applikation noch in der Entwurfsphase befindet. Grundlage dabei ist ein echtzeitfähiger digitaler Zwilling des Prüfstands, der per Hardware-in-the-Loop mit der realen Steuerung kommuniziert. Auf diese Weise lassen sich die benötigten Regelungsalgorithmen und deren Parameter exakt vorausbestimmen.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige