Messsystem

Magnetband-Positionssensoren

Posimag Lin: berührungslose und hochpräzise Magnetband-Positionssensoren
Posimag Lin: berührungslose und hochpräzise Magnetband-PositionssensorenBild: ASM GmbH Automation Sensorik Messtechnik

ASM stellt die Magnetband-Positionssensoren Posimag Lin vor. Das berührungslose, hochauflösende Messsystem ist schmutzunempfindlich, verschleißfrei und eignet sich für Messlängen bis 30m. Es steht in drei Varianten zur Verfügung: mit Magnetband zur direkten Klebemontage (ungeführter Sensorkopf; PMIS3/ PMIB3), mit Flachprofil, das in 3m-Abständen steckbar ist (ungeführter Sensorkopf; PMIS3/ PMIB3/ PMFP) oder mit einem Hochprofil mit integrierter Linearführung (geführter Sensorkopf; PMIS3/ PMIB3/ PMHP/ PMGW3). Bestandteil der Posimag-Technologie ist das aus flexiblem Stahl gefertigte, 10mm breite Maßband, auf dem eine Magnetschicht aufgebracht ist. Die ist in regelmäßigen Abschnitten magnetisiert und mit dem Trägerband fest verbunden. Zur Positionsbestimmung bewegt sich der Sensorkopf mit geringem Abstand entlang des Magnetbandes. Die Auflösung ist dabei bis zu 1μm genau.

ASM GmbH Automation Sensorik Messtechnik

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Fraunhofer-Institut ILT
Bild: Fraunhofer-Institut ILT
Laser-Tauchsonde sorgt für smartes Inline-Monitoring von Wasser und Abwasser

Laser-Tauchsonde sorgt für smartes Inline-Monitoring von Wasser und Abwasser

Eine neuartige laserbasierte Tauchsonde, die das Fraunhofer ILT mit Industriepartnern und Anwendern erprobt, könnte den Weg zu einem fortlaufenden Inline-Monitoring von Wasseraufbereitungsprozessen in Kläranlagen ebnen. Das 2D-Fluoreszenzmessverfahren ist in Verbindung mit einer intelligenten Auswertesoftware der Schlüssel zu einer energie- und ressourceneffizienten Wasseraufbereitung.

mehr lesen
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Raman-Spektroskopie: Der molekulare Fingerabdruck

Raman-Spektroskopie: Der molekulare Fingerabdruck

Die Prozessanalyse liefert mit Hilfe verschiedener physikalischer und chemischer Messprinzipien Informationen über Stoffeigenschaften direkt aus verfahrenstechnischen Prozessen heraus. Besonders im Aufwind ist dabei die noch relativ junge Raman-Spektroskopie, mit der sich Materialeigenschaften unterschiedlicher Medien berührungslos bestimmen lassen.

mehr lesen