Hochcodierte Sicherheitszuhaltung
Bild: SSP Safety System Products GmbH & Co. KG

Die robuste Sicherheitszuhaltung mit hochcodiertem RFID-Sensor Atom erfüllt Sicherheitsniveaus bis PLe. Die hohe Zuhaltekraft von 7500N und der eindeutig codierte Betätiger machen das System manipulationssicher und schützen die Applikation zuverlässig. Die kleine Bauform und das robuste Gehäuse machen den Sensor zu einer vielseitig einsetzbaren Sicherheitszuhaltung. Der flexible Betätiger unterstützt die Verriegelung und korrigiert Fehlausrichtungen. Selbstüberwachende OSSD-Ausgänge können direkt an die Sicherheitssteuerung oder an das Sicherheitsrelais angeschlossen werden. Für die Reihenschaltung steht außerdem eine Variante mit 2x M12-Steckern zur Verfügung. Die Hygienevariante Louis ist durch das Edelstahlgehäuse und die IP69K-Zertifizierung geeignet für die Lebensmittel- oder Pharmaindustrie.

SSP Safety System Products GmbH & Co. KG

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Prüfung im 3D-Druck

Im Rahmen des Forschungsprojektes SmoPa3D untersucht das WZL der RWTH Aachen, wie sich durch
Integration von Laserlichtschnittsensoren die Qualität des Drucks im Prozess erfassen und sich diese Kenntnis für eine echtzeitfähige modellprädiktive Regelung verwenden lässt.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige