Gleichzeitige 2D- & 3D-Inline-Inspektion

Bild: AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Inline Computational Imaging (ICI) ist eine neue Technologie für hochauflösende 2D- und 3D-Inspektionen. Sie kombiniert die Vorteile von Lichtfeld-Bildgebung und photometrischem Stereo. Sie arbeitet weitgehend unabhängig von den Oberflächeneigenschaften der Objekte und liefert optimierte Farbbilder und 3D-Tiefenmodelle in Echtzeit.

AIT Austrian Institute of Technology GmbH
https://messe.i-need.de/invision-show-2020/ait-austrian-institute-of-technology-high-performance-vision-systems/

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wenglor Sensoric Group
Bild: Wenglor Sensoric Group
Mühelos

Mühelos

Herausfordernde Oberflächen, von hell bis dunkel und von glänzend bis matt, bereiten Laserdistanzsensoren mit gängigen Funktionsweisen Schwierigkeiten bei der präzisen Dickenmessung. Sie müssen dafür mit einer separaten Steuerung an mehreren Eingängen angeschlossen und anschließend parametriert werden. Die aufwendige Berechnung und Programmierung in der Steuerung bedeutet einen hohen Kosten- und Zeitaufwand. Eine Lösung ohne Mehraufwand bieten die Laserdistanzsensoren Triangulation der P3-Serie der Wenglor Sensoric Group.

mehr lesen