Cloudfähige Sensoren überwachen Daten live
Bild: Contrinex Sensor GmbH

Die neuen cloudfähigen Smart-Sensoren von Contrinex eignen sich für die Live-Datenüberwachung einer Anwendung. Im IO-Link-Modus unterstützen sie unter anderem die vorausschauende Instandhaltung. Durch die Aktivierung eines IO-Link-Parameters können aus dem jeweiligen 16Bit-Register verschiedene Arten von Daten für die Anzeige und Live-Überwachung ausgegeben werden. Darüber hinaus lassen sich Systemalarme auf verschiedene Schwellenwerte einstellen. Zur Verfügung steht ein 32Bit-Prozessdateneingang mit 16Bit-Werten für Abstands-, Zähler- und Temperaturdaten, 8Bit-Werten zur Messdatenskalierung und 8Bit-Werten zur Meldung von Ausgangsschaltsignalen, Schaltsignalen und konfigurierbaren Alarmmerkern. Anwender können die Sensoren in jedes ERP- oder MES-System integrieren, da alle Datenstrukturen mit dem Smart-Sensor-Profil IO-Link SSP 3.3 für Messsensoren mit Sperrfunktion kompatibel sind.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige