Kraftaufnehmer Serie K von GTM

Bestseller mit über 13.000 Varianten

Mit dem Online-Konfigurator gelingt die Bestellung Kraftaufnehmer Serie K von GTM in nur fünf Klicks und binnen einer Minute – aus der Vielfalt von über 13.000 Varianten ist das exakt gewünschte Modell zusammengestellt
Mit dem Online-Konfigurator gelingt die Bestellung Kraftaufnehmer Serie K von GTM in nur fünf Klicks und binnen einer Minute – aus der Vielfalt von über 13.000 Varianten ist das exakt gewünschte Modell zusammengestelltBild: GTM Testing and Metrology GmbH

Kraftaufnehmer der Serie K von GTM sind mit einer Genauigkeitsklasse von 0,02 bis 0,05 und einem Nennkraftbereich von 200N bis 630kN die Königsklasse unter den GTM-Kraftsensoren. Um Zug- und Druckkräfte zu erfassen, nutzen sie das Biegeringprinzip als einziges integrierendes Messverfahren in der Kraftmessung. Dadurch sind sie weitgehend unempfindlich gegen sogenannte parasitäre Einflüsse wie Querkräfte, Biegemomente, Torsionsmomente sowie Temperaturschwankungen. Allgemein ist die Serie robust und langlebig, die Sensoren halten Kräften bis 300 Prozent der Nennkraft ohne Bruch und bis zu 150 Prozent der Nennkraft ohne Nullpunktverschiebung stand.

Zudem ermöglichen die Produkte das hochpräzise Messen über den gesamten Messbereich, von kleinster Auslastung bis zur Nennkraft. Somit kann derselbe Kraftaufnehmer für den größtmöglichen Messbereich verwendet werden und soll so eine zuverlässige und wirtschaftliche Kraftmess-Lösung bieten. Typische Einsatzgebiete sind die Werkstoff- und Bauteilprüfung, anspruchsvolle Produktionsanwendungen zur Prozesskontrolle und Qualitätssicherstellung oder in statischen und dynamischen Prüfmaschinen. Per Online-Konfigurator lassen sich die Kraftaufnehmer der Serie K, DR und RF mit nur wenigen Klicks und in kurzer Zeit auswählen und bestellen. Eine Registrierung ist nicht nötig.

Termin vormerken: Vom 26. bis 29. August findet in Hamburg die IMEKO 2024 statt: Auf dem 24. Weltkongress der Metrologie nimmt auch GTM teil und präsentiert sein Portfolio an Kraftaufnehmern, Drehmomentaufnehmern, Mehrkomponentenaufnehmern und Messverstärkern.

GTM Testing and Metrology GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Fraunhofer-Institut ILT
Bild: Fraunhofer-Institut ILT
Laser-Tauchsonde sorgt für smartes Inline-Monitoring von Wasser und Abwasser

Laser-Tauchsonde sorgt für smartes Inline-Monitoring von Wasser und Abwasser

Eine neuartige laserbasierte Tauchsonde, die das Fraunhofer ILT mit Industriepartnern und Anwendern erprobt, könnte den Weg zu einem fortlaufenden Inline-Monitoring von Wasseraufbereitungsprozessen in Kläranlagen ebnen. Das 2D-Fluoreszenzmessverfahren ist in Verbindung mit einer intelligenten Auswertesoftware der Schlüssel zu einer energie- und ressourceneffizienten Wasseraufbereitung.

mehr lesen
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG
Raman-Spektroskopie: Der molekulare Fingerabdruck

Raman-Spektroskopie: Der molekulare Fingerabdruck

Die Prozessanalyse liefert mit Hilfe verschiedener physikalischer und chemischer Messprinzipien Informationen über Stoffeigenschaften direkt aus verfahrenstechnischen Prozessen heraus. Besonders im Aufwind ist dabei die noch relativ junge Raman-Spektroskopie, mit der sich Materialeigenschaften unterschiedlicher Medien berührungslos bestimmen lassen.

mehr lesen