Top10-Länder mit der höchsten Dichte an Internetkriminalität

Bild: Surfshark B.V

Das Cybersecurity-Unternehmen Surfshark hat in einer Studie 10 Länder ermittelt, die 2021 die höchste Cyberkriminalität aufwiesen. Deutschland liegt mit 20 Betroffenen pro 1 Million Internetnutzer auf Platz 9. Das Vereinigte Königreich, das die Liste anführt, verzeichnete 4.783 Cybercrime-Vorfälle pro 1 Million Internetnutzer – fast 266-mal mehr als in Deutschland und 40% mehr als noch 2020. Hierzulande ist die Cyberkriminalität im Vergleich zum Vorjahr um 9% zurück gegangen. Auch in den USA, Australien und in Griechenland waren die Fälle von Cyberkriminalität rückläufig.

Thematik: Security
| News
Surfshark B.V

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ©ArtemisDiana/stock.adobe.com
Bild: ©ArtemisDiana/stock.adobe.com
Blindes Vertrauen?

Blindes Vertrauen?

Herkömmliche Sicherheitskonzepte gehen davon aus, dass man Personen und Systemen, die sich bereits im Netzwerk eines Unternehmens befinden, vertrauen kann. Man geht davon aus, dass Schutzmaßnahmen am Perimeter, wie z.B. eine Firewall, wirksam genug sind, um unerwünschte oder nicht autorisierte Personen oder Geräte vom Netzwerk fernzuhalten. Dieser klassischen Einstellung widerspricht Zero Trust.

mehr lesen