Phoenix Contact eröffnet E-Mobility-Werk in Polen
Michael Heinemann, CEO Phoenix Contact E-Mobility, und Dominik Mazur, Produktionsleiter in Rzeszów, steckten bei der Eröffnung symbolisch einen Ladestecker in die Ladedose
Michael Heinemann, CEO Phoenix Contact E-Mobility, und Dominik Mazur, Produktionsleiter in Rzeszów, steckten bei der Eröffnung symbolisch einen Ladestecker in die LadedoseBild: Phoenix Contact GmbH & Co. KG

In der vergangenen Woche wurde das neue Produktionswerk von Phoenix Contact E-Mobility im polnischen Wissenschaftspark Rzeszów-Dworzysko offiziell eröffnet. Innerhalb von fünf Monaten ist das 15.000m² große Elektromobilitätswerk entstanden, bereits im Januar konnte die Produktion der AC-Ladekabel anlaufen.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

ZVEI: Datenwirtschaft und KI als Chance

Technologische Innovationen, künstliche Intelligenz und datengetriebene Geschäftsmodelle sind die Schrittmacher einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft und Gesellschaft. Die Elektroindustrie sieht sich als maßgeblicher Teil davon, da sie digitale Lösungen erst möglich macht und für andere Branchen anbietet.

mehr lesen

ZVEI: Datenwirtschaft und KI als Chance

Technologische Innovationen, künstliche Intelligenz und datengetriebene Geschäftsmodelle sind die Schrittmacher einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft und Gesellschaft. Die Elektroindustrie sieht sich als maßgeblicher Teil davon, da sie digitale Lösungen erst möglich macht und für andere Branchen anbietet.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige