Lapp setzt neuen Fokus bei der Ausbildung
Bild: U.I. Lapp GmbH

Bei Lapp haben 26 Menschen ihre duale Berufsausbildung begonnen. In diesem Jahr legt das Unternehmen einen neuen Ausbildungsschwerpunkt rund um die digitale Transformation. Deshalb werden neben den ‚klassischen‘ Ausbildungswegen wie Fachkraft für Lagerlogistik oder Mechatronik, fünf neue Berufsbilder angeboten: Fachinformatiker für digitale Vernetzung, Kaufmann für Digitalisierungsmanagement sowie die dualen Studiengänge BWL-Digital Commerce Management, Digital Engineering & Management und Wirtschaftsinformatik mit der Richtung International Management for Business and Information Technology.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

ZVEI: Datenwirtschaft und KI als Chance

Technologische Innovationen, künstliche Intelligenz und datengetriebene Geschäftsmodelle sind die Schrittmacher einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft und Gesellschaft. Die Elektroindustrie sieht sich als maßgeblicher Teil davon, da sie digitale Lösungen erst möglich macht und für andere Branchen anbietet.

mehr lesen

ZVEI: Datenwirtschaft und KI als Chance

Technologische Innovationen, künstliche Intelligenz und datengetriebene Geschäftsmodelle sind die Schrittmacher einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft und Gesellschaft. Die Elektroindustrie sieht sich als maßgeblicher Teil davon, da sie digitale Lösungen erst möglich macht und für andere Branchen anbietet.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige