Künstliche Intelligenz und Robotik

Bild: Verlag C.H.Beck oHG

Das neue Handbuch bietet eine praxisbezogene und zugleich wissenschaftlich fundierte Darstellung der Rechtsfragen der künstlichen Intelligenz und smarten Robotik. Es bietet als erstes Werk einen juristischen Gesamtüberblick hinsichtlich dieser sich dynamisch entwickelnden und zunehmend in den Fokus von Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und breiter Öffentlichkeit rückenden Technologien. Das Handbuch gliedert sich in einen Grundlagenteil zu technischen, rechtlichen und regulatorischen Fragen, einen Abschnitt, der sich mit den Implikationen von KI und Robotik für einzelne Rechtsgebiete befasst, sowie Kapiteln zu Anwendungsfällen. Die Neuerscheinung enthält Anwendungsbeispiele unter anderem zu Legal Tech, vollautonomem Transport, Industrie, Smart Devices & Wearables, Personal Robots, Smart Contracts und Blockchain, Medizin, Plattformen und KI sowie Verbrechensbekämpfung.

Verlag. C.H. Beck oHG • 1. Aufl. 2020 • 1.034S. • ISBN 978-3-406-74897-4

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

DIN und DKE: Gemeinsam KI-Kräfte bündeln

DIN und DKE gründen den Gemeinschaftsausschuss Künstliche Intelligenz, um ihre Aktivitäten und Normungsstrukturen in diesem Bereich weiterzuentwickeln und das gemeinsame Engagement in der Normung und Standardisierung rund um das Thema KI zu vertiefen.

mehr lesen
Bild: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
Bild: Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V.
KI für KMU

KI für KMU

Die Erwartungen an KI sind zwar hoch, dennoch ist sie in der Produktion noch wenig im Einsatz – insbesondere im Mittelstand. Unklarheit besteht etwa in Hinsicht auf den wirtschaftlichen Nutzen, auf die Anwendbarkeit in der eigenen Fertigung oder bei der Datenerfassung. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die das Projekt IIP-Ecosphere mit Unterstützung des VDW durchgeführt hat.

mehr lesen
Bild: ©Blue Planet Studio/stock.adobe.com / Acatech - Dt. Akademie der Technikwissenschaften
Bild: ©Blue Planet Studio/stock.adobe.com / Acatech - Dt. Akademie der Technikwissenschaften
Potenzial von 
KI im Mittelstand

Potenzial von KI im Mittelstand

Der Forschungsbeirat der Plattform Industrie 4.0 untersucht in seiner neuen
Expertise ‚KI zur Umsetzung von Industrie 4.0 im Mittelstand‘ den Einsatz und die unternehmerischen Potenziale von KI-Lösungen. Sie zeigt grundlegende
Vorgehensweisen bei der Durchführung von KI-Vorhaben auf und liefert Anwendungsbeispiele aus der industriellen Praxis.

mehr lesen

Anzeige