Update der Profinet-Spezifikation V2.4

Bild: PROFIBUS Nutzerorganisation

Die Nutzerorganisation Profibus hat ein zweites Maintenance-Update der Profinet V2.4 Spezifikation abgeschlossen. Es beinhaltet Erweiterungen zu TSN und Security und die dazugehörigen weiteren Guidelines und Tools, die durch die Mitglieder in den verschiedenen Profinet-Working-Groups erarbeitet wurden. So sind beispielsweise das Gerätemodell für End-Stations und Bridges der aktuellen Ausgabe der IEEE802.1Q, die Anforderungen aus dem Konfigurationsmodell von NetConf/YANG und des Security-Konfigurationsmodell der IETF enthalten.

PROFIBUS Nutzerorganisation

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Seit 75 Jahren 
in Bewegung

Seit 75 Jahren in Bewegung

1949 wurde in Steinheim die Spezialmaschinenfabrik Dewitta gegründet. Der Schwerpunkt waren damals Doppelkettenstichmaschinen zur Herstellung von Damenhandschuhen. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen ein paar Mal umgezogen, hat sich ständig weiterentwickelt und immer wieder neu definiert. Heute ist der Anbieter in der mechatronischen Antriebstechnik für präzise Bewegungs- und Positionierlösungen bekannt. Zum 75. Geburtstag sprechen der Gesellschafter Dr. Manfred Wittenstein und der Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Hoffmann über das Erfolgsrezept.

mehr lesen