Update der Profinet-Spezifikation V2.4
Bild: PROFIBUS Nutzerorganisation

Die Nutzerorganisation Profibus hat ein zweites Maintenance-Update der Profinet V2.4 Spezifikation abgeschlossen. Es beinhaltet Erweiterungen zu TSN und Security und die dazugehörigen weiteren Guidelines und Tools, die durch die Mitglieder in den verschiedenen Profinet-Working-Groups erarbeitet wurden. So sind beispielsweise das Gerätemodell für End-Stations und Bridges der aktuellen Ausgabe der IEEE802.1Q, die Anforderungen aus dem Konfigurationsmodell von NetConf/YANG und des Security-Konfigurationsmodell der IETF enthalten.

PROFIBUS Nutzerorganisation

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige