Onoff im 1. Halbjahr 2021 im Plus

Bild: Onoff AG

Onoff hat im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 einen Konzernüberschuss von 310.000€ erzielt. „Die deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr ist für uns ein wichtiges Signal. Wir sind zuversichtlich, auch die nächsten Monate  erfolgreich gestalten zu können und unsere Ziele für 2021 zu erreichen. Gleichzeitig können wir uns jetzt wieder verstärkt strategischen Zukunftsthemen widmen“, sagt Vorstand Dr. Uwe Ganzer.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Seit 75 Jahren 
in Bewegung

Seit 75 Jahren in Bewegung

1949 wurde in Steinheim die Spezialmaschinenfabrik Dewitta gegründet. Der Schwerpunkt waren damals Doppelkettenstichmaschinen zur Herstellung von Damenhandschuhen. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen ein paar Mal umgezogen, hat sich ständig weiterentwickelt und immer wieder neu definiert. Heute ist der Anbieter in der mechatronischen Antriebstechnik für präzise Bewegungs- und Positionierlösungen bekannt. Zum 75. Geburtstag sprechen der Gesellschafter Dr. Manfred Wittenstein und der Vorstandsvorsitzende Dr. Bertram Hoffmann über das Erfolgsrezept.

mehr lesen