Maschinen- und Anlagenbau in China

Bild: VDMA e.V.

Eine aktuelle Geschäftsklimabefragung des VDMA in China zeigt: Die Stimmungslage der Unternehmen vor Ort zum wirtschaftlichen Aufschwung ist gesunken. Rund 200 Mitgliedsunternehmen haben an der Umfrage teilgenommen. 70% von ihnen gaben an, ihre Geschäftslage sei entweder gut (19%) oder zufriedenstellend (51%). Vergangenen Herbst waren es noch 77% gewesen.

„Die Stimmung bleibt verhalten, denn die chinesische Wirtschaft entwickelt sich nach Ende der Corona-Maßnahmen wechselhaft“, erläutert Büroleiter Daniel Yoo. Die gute Nachricht sei jedoch, dass 40% der Mitglieder mehr Aufträge in den kommenden Monaten erwarten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge