Knowhow-Aufbau in deutschen Unternehmen stockt

Bild: STAUFEN.AG

Der von der Unternehmensberatung Staufen erhobene ‚Change Readiness Index 2022‘ zeigt: Der Knowhow-Aufbau zu Zukunftsthemen kommt in deutschen Unternehmen kaum voran. Noch nicht einmal jedes zweite Unternehmen hält den Wissensstand seiner Mitarbeitenden in Themenfeldern wie Industrie 4.0 oder Digitalisierung aktuell für gut. Für die Erhebung befragte Staufen mehr als 350 Führungskräfte deutscher Unternehmen. Zwar würden 38% der Firmen bereits mit IT-gestützter Weiterbildung sowie E-Learning und Self Learning arbeiten, insgesamt seien die Ergebnisse der Personalentwicklung aber noch ausbaufähig. „Nur zwei von zehn Unternehmen haben ein übergreifendes Talent-Management eingeführt“, erläutert Wilhelm Goschy, CEO bei Staufen. Zwei Dritteln der Studienteilnehmer fällt es deshalb sehr schwer, neue Kolleginnen und Kollegen zu finden.

STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige