Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Henn übernimmt Eisele-Geschäftsbetrieb
Bild: Eisele Pneumatics GmbH + Co. KG

Das Vorarlberger Familienunternehmen Henn erwirbt den Geschäftsbetrieb von Eisele und die US-Tochter Eisele Connetors. Corona-bedingt hatte die Geschäftsführung von Eisele im Sommer 2020 ein Insolvenzverfahren angemeldet. Die Übernahme durch Henn sichert nun rund 100 Arbeitsplätze – sowohl das operative Geschäft als auch der Standort in Waiblingen sollen erhalten bleiben. Der Unternehmensverkauf steht derzeit noch unter dem Vorbehalt, dass der Firmensitz, der nicht Teil der Insolvenzmasse ist, ebenfalls veräußert wird.

Eisele Pneumatics GmbH + Co. KG
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige