Flender erweitert Standort im chinesischen Tianjin
Bild: Flender GmbH

Flender erweitert seine Produktion in China. Auf mehr als 16.000m² investiert das Unternehmen in eine neue Produktionshalle sowie Verwaltungs- und Versorgungsgebäude für das Windgeschäft. Die Fertigstellung ist für November 2022 geplant. Dann sollen dort jährlich mehr als 1.000 Antriebseinheiten das Werk verlassen. Den chinesischen Standort betreibt das Unternehmen seit 1996. Dort arbeiten mehr als 2.000 Mitarbeitende.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige