Exporte der Elektroindustrie weiter auf Expansionskurs
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Im September kamen die Exporte der deutschen Elektroindustrie auf 19,1Mrd.€. Damit lagen sie 6% über ihrem Vorjahreswert. In den gesamten ersten drei Quartalen dieses Jahres stiegen die aggregierten Branchenausfuhren stärker um 11,5% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 165,3Mrd.€. „Der Zuwachs entsprach damit den Steigerungsraten bei Produktion und Umsatz“, sagte ZVEI-Finanzexperte Dr. Andreas Gontermann. Die Einfuhren elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland beliefen sich im September auf 18,3Mrd.€. Hier wurde der Wert aus dem Vorjahr um 14% übertroffen. Für die ersten neun Monate steht bei den Elektroimporten ein Plus von 15,8% gegenüber Vorjahr auf insgesamt 159,3Mrd.€ in den Büchern. Weitere Grafiken zu den aktuellen Zahlen der deutschen Elektroindustrie finden Sie auf Seite 5 des Automation Newsletters.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige