Elektromarkt in Vietnam 2020
Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Seit 2010 betrug das durchschnittliche jährliche Wachstum auf dem Markt für elektrotechnische und elektronische Erzeugnisse in Vietnam 12%. Im vergangenen Jahr lag das Marktvolumen – nach vorläufigen Berechnungen des ZVEI – bei 31,6Mrd.€ und damit gut zehnmal höher als zur Jahrtausendwende. Der Markt ist der viertgrößte in Südostasien. Für 2021 und 2022 rechnet der ZVEI mit Zuwachsraten von 8 bzw. 7%. Vietnam, Mitgliedstaat des ASEAN-Verbundes, ist dabei stark in die Wertschöpfungsnetzwerke für Elektrogüter – insbesondere im asiatischen Raum – eingebunden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige