Adesso übernimmt Com2m

Adesso wird seine Beteiligung an Com2m vollständig übernehmen. Bislang hatte der IT-Dienstleister rund 59 Prozent der Anteile an dem Unternehmen gehalten. Das Portfolio soll dann in die Muttergesellschaft integriert und die Fertigungsindustrie im Rahmen von Digitalisierungsstrategien angeboten werden.

„Wir bündeln unsere jeweiligen Stärken in der Service- und Produktentwicklung“, sagt Dirk Pothen, im Vorstand von Adesso für das Branchenangebot verantwortlich. Grund für diesen Schritt sei, dass die Kunden der Fertigungsindustrie von ganzheitlichen Konzepten und übergreifenden Lösungen profitieren.

Com2m-Mitgründer und Geschäftsführer Martin Peters wird gemeinsam mit dem bisherigen MI-Geschäftsbereichsleiter David Märte das IoT-Business bei Adesso verantworten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge