Steckverbinder in umspritzter Ausführung

Conec hat das Programm der Agrarsteckverbinder um umspritzte Ausführungen der CPC-Steckverbinderserie erweitert. Die Steckverbinder finden zusätzlich zu dem Bereich der Agrar-, Land- und Fahrzeugtechnik häufig in Schaltschränken, Robotertechnik, Spritzgussmaschinen und Werkzeugmaschinen Verwendung. Es handelt sich um eine robuste Ausführung, welche im Gegensatz zu den bisherigen Agrarsteckverbindern im Programm des Anbieters über eine Schraubverbindung mit positiver Verrastung verfügt und von der Baugröße her kleiner ist, als z.B. ein Isobus-Steckverbinder. Es sind sowohl Ausführungen mit Einzel- und Doppelausgang für die Leitung, sowie Abschlusskappen erhältlich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Reverion
Bild: Reverion
Aus Gas mach Strom – und umgekehrt!

Aus Gas mach Strom – und umgekehrt!

Biogas gilt als zentraler Bestandteil des erneuerbaren Energiemix – allerdings ist bei Erzeugung und Verbrauch noch viel ungenutztes Potenzial vorhanden. Dieses will Reverion mit containerbasierten Kraftwerken künftig besser ausschöpfen. Für die Verkabelung der elektrischen Komponenten seiner Brennstoffzellen-Systeme setzt das bayrische Startup auf die Leitungen von Helukabel.

mehr lesen