Profinet-fähige Sensorleitungen

Die Standard-Class-Sensorleitungen können ab sofort zu Stückpreisen ab 3,49 Euro auf autosen.com bestellt werden.
Die Standard-Class-Sensorleitungen können ab sofort zu Stückpreisen ab 3,49 Euro auf autosen.com bestellt werden. Bild: autosen GmbH

Neben den neuen, kostengünstigen Standard-Class-Kabeln, die ab sofort auf Unternehmens-Website verfügbar sind, hat Autosen sein Portfolio nach oben hin mit Profinet-fähigen Ethernet-Kabeln für IO-Link-Systemarchitekturen erweitert. So kombinieren die neuen Standard-Class-Sensorleitungen AA037-AA042 laut Anbieter ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis mit der Schutzart IP67 und einem patentierten Dichtungskonzept, das Montagefehler oder Betriebsstörungen nahezu ausschließt. Ebenfalls bereits verfügbar sind die Ethernet-Kabel der Produktserien AA035 und AA036.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Murrelektronik GmbH
Bild: Murrelektronik GmbH
Bis zu 70 Prozent 
Zeitersparnis

Bis zu 70 Prozent Zeitersparnis

In der Planung und Installation von elektrischer Automatisierungstechnik liegen signifikante Potenziale zur Effizienzsteigerung. Murrelektronik will diese mit seinem Seamless-Ansatz heben. uKonn-X ist ein nahtloses, digital und visuell unterstütztes System mit bidirektionaler Kommunikation zwischen Konstruktion, Entwicklung, Montage und Inbetriebnahme. Es soll Installationsfehler
vermeiden und gleichzeitig Einsparpotenziale heben.

mehr lesen
Bild: A+D Gitarrentechnologie GmbH (Plek Berlin)
Bild: A+D Gitarrentechnologie GmbH (Plek Berlin)
Präzise fräsen für 
perfekte Gitarrenklänge

Präzise fräsen für perfekte Gitarrenklänge

Gute Saiteninstrumente noch besser machen: Das gelingt der Firma A+D Gitarrentechnologie mit eigens entwickelten Werkzeugmaschinen. Als Treiber bzw. Verstärker der dort verbauten Motoren, die die Frässpindeln antreiben, kommt ein Frequenzumrichter von Sieb & Meyer zum Einsatz. Das Gerät trägt zu einer exakten Bearbeitung der kostbaren Instrumente bei.

mehr lesen
Bild: TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Bild: TSUBAKI KABELSCHLEPP GmbH
Strom und Daten 
im Parkturm

Strom und Daten im Parkturm

Die neuen Parktürme des Unternehmens E-Parktower bieten die Möglichkeit, auf jedem Stellplatz Elektroautos aufzuladen. Für die Strom- und Datenversorgung der in Paternostertechnik aufgebauten Parktürme sorgen individuell konzipierte Energieführungsketten von Tsubaki Kabelschlepp. Die von den beiden Unternehmen gemeinsam entwickelten Systeme werden fertig konfektioniert inklusive Leitungen und kleinerer Anschlussketten geliefert und montiert.

mehr lesen