Mit der L- und K-Codierung präsentiert ESCHA auf der SPS IPC Drives fünfpolige M12x1-Steckverbinder zur Leistungsübertragung.