Mehrpolige Standardstecker mit Selbstverriegelung

Bild: Lemo Elektronik GmbH

Die B-Serie von Lemo bietet modulare, mehrpolige Rundsteckverbinder für Anwendungen, bei denen eine Push/Pull-Verriegelung erforderlich ist, z.B. in der Mess- und Regeltechnik oder bei medizinischen Geräten. Die modularen Polbilder umfassen mehrpolige oder elektrische Hybrid-Kontakte. Die verfügbaren Kontakttypen umfassen eine Löt- oder Crimp-Version, gerade oder gewinkelt für Leiterplatten, Glasfaser, koaxial, Thermopaare, pneumatisch, Flüssigkeiten/Gase oder Hochspannung. Die Steckverbinder sind UL-gelistet, auf Wunsch können darüber hinaus auch Kabelkonfektionierungen bereitgestellt werden. Das Kodierungssystem des Herstellers soll eine höhere Packungsdichte der Kontakte gewährleisten und gleichzeitig Fehlsteckungen verhindern.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Reverion
Bild: Reverion
Aus Gas mach Strom – und umgekehrt!

Aus Gas mach Strom – und umgekehrt!

Biogas gilt als zentraler Bestandteil des erneuerbaren Energiemix – allerdings ist bei Erzeugung und Verbrauch noch viel ungenutztes Potenzial vorhanden. Dieses will Reverion mit containerbasierten Kraftwerken künftig besser ausschöpfen. Für die Verkabelung der elektrischen Komponenten seiner Brennstoffzellen-Systeme setzt das bayrische Startup auf die Leitungen von Helukabel.

mehr lesen