Von der Hutschiene ins IoT
Bild: Phytec Messtechnik GmbH

Phytec stellt mit dem PhyGate-Tauri zwei Leistungsklassen von IoT-Gateways auf Hutschienenbasis mit einheitlichen Erweiterungsmöglichkeiten vor. Gewählt werden kann zwischen der hohen Rechenleistung eines Vierkern-Cortex-A53-Systems im Modell i.MX 8M Mini und der Low-Budget-Lösung auf i.MX-6UL-Basis mit Cortex-A7-Kern. Die Geräte bieten zwei GBit-Ethernet-Ports und die galvanischen Schnittstellen RS232, RS485 sowie CAN.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: HMS Industrial Networks GmbH
Bild: HMS Industrial Networks GmbH
Security als 
Wettbewerbsvorteil

Security als Wettbewerbsvorteil

Die digitale Transformation verändert die Fertigung grundlegend: Ethernet setzt sich immer mehr durch, die IT- und die OT-Ebene konvergieren. Dadurch gewinnt das Thema Cybersecurity auf Produktionsebene zunehmend an Bedeutung. Hier gilt es für Anbieter aktuelle und zukünftige Standards zu unterstützen und sichere Schnittstellen zu implementieren. Modulare Lösungen ermöglichen eine schnelle Integration der Cybersecurity auf hohem Niveau – und damit entsprechende Wettbewerbsvorteile.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige