Router-Serie erweitert
Bild: INSYS Microelectronics GmbH

Der Mobilfunkrouter Miro von Insys Icom soll für stabiles Routing und eine flexible Vernetzung von Anlagen sorgen. Das Gerät eignet sich für sichere Internetanbindung bzw. Fernwartung und ist auf Systemstabilität, Langlebigkeit sowie einfache Bedienbarkeit ausgelegt. Durch die kompakte Bauform ist das Gerät auch gut für den Einsatz in weit verteilten Anlagen geeignet. Nun hat der Hersteller mit dem Miro-L200 ein zusätzliches Modell des Routers vorgestellt, das über zwei Ethernet-Ports verfügt.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge

Bild: NAMUR Geschäftsstelle
Bild: NAMUR Geschäftsstelle
APL ist startklar

APL ist startklar

Ethernet APL bietet für die Prozessindustrie völlig neue Möglichkeiten für die digitale Kommunikation auf der Feldebene. Das SPS-MAGAZIN hat mit Sven Seintsch (Bilfinger Engineering & Maintenance), Ansprechpartner des Namur Arbeitskreises 2.6. ´Digitale Prozesskommunikation´, darüber gesprochen, welche Möglichkeiten das sind, welche Rolle die funktionale Sicherheit zukünftig spielt, und über seine bisherige Erfahrung mit APL.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige