Profibus-Inspektion

Bild: Meilhaus Electronic GmbH / Indu-Sol

Meilhaus zeigt Profibus-Inspektionsgeräte von Indu-Sol. Der Kabel- und Leitungstester Proftest II XL prüft, ob Leitungen im Profibus-Netzwerk korrekt verlegt wurden. Das Gerät eignet sich für den Einsatz in RS485-basierten Profibus-Netzwerken mit einer Übertragungsrate von 9,6kBit/s bis 12MBit/s. Der Profibus-Inspektor NT ist ein dezentraler Datensammler zur Profibus-Überwachung. Das kompakte Analysegerät überwacht als passiver Datensammler das Profibus-Netzwerk mit allen aktiven Geräten. Der Multirep ist ein Mehrfach-Repeater, der das Spannungssignal je nach Ausführung in zwei, fünf oder sieben Richtungen generiert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Modulare Edge- Computing-Lösung

TTTech Industrial will auf der diesjährigen Hannover Messe zeigen, wie Unternehmen jeder Größe mit Workload-Konsolidierung Kosten einsparen, die Komplexität reduzieren und sogar die Auswirkungen des Chipmangels abfedern können.

mehr lesen
Bild: Cybus GmbH
Bild: Cybus GmbH
In der Vermittlerrolle

In der Vermittlerrolle

IT und Automatisierung sollen immer mehr zusammen wachsen. Dabei war die Zusammenarbeit beider Seiten bislang viel von Kommunikations- und Kompatibilitätsproblemen geprägt. Mit seiner Softwareplattform Connectware löst das noch junge Unternehmen Cybus diesen Knoten. Das SPS-MAGAZIN hat sich mit Marketingleiterin Lara Ludwigs und Beiratssprecher Ralf-Michael Franke über noch zu stemmende Herausforderungen und die Eigenschaften der Cybus-Software als Edge-Lösung unterhalten.

mehr lesen

Anzeige