Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MQTT-Broker für den Schaltschrank
Die Wuppertaler Wiesemann & Theis GmbH erweitert das Sortiment an IoT- und Industrie 4.0-Produkten um einen MQTT-Broker für die Hutschiene.

Wiesemann & Theis erweitert das Sortiment um einen MQTT-Broker für die Hutschiene. Die MQTT.box stellt einen sofort einsatzbereiten Broker für die On-Prem-Verwendung und für den Betrieb als Edge-Service bereit. Nach einmaliger Festlegung der Netzwerkparameter erfolgt die Konfiguration des Brokers, seiner Benutzerrollen sowie deren Zugriffsberechtigungen über die Web-Oberfläche. Für hohe Sicherheitsanforderungen ist er mit einer zweiten Netzwerkschnittstelle ausgestattet, die es erlaubt, MQTT-Clients in einem eigenen Netzsegment zu isolieren. Weiterhin wird eine TLS-verschlüsselte Datenkommunikation unterstützt. Die Web-Oberfläche stellt dazu ein Zertifikat für die Konfiguration der Clients zum Download bereit. Die Spannungsversorgung des Geräts erfolgt per Netzteil oder PoE. Eine Hutschienenaufnahme ermöglicht die Installation im Schaltschrank.

Wiesemann & Theis GmbH
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Von der Hutschiene ins IoT

Phytec stellt mit dem PhyGate-Tauri zwei Leistungsklassen von IoT-Gateways auf Hutschienenbasis mit einheitlichen Erweiterungsmöglichkeiten vor.

mehr lesen
Bild: Di Matteo-Gruppe
Bild: Di Matteo-Gruppe
Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Proaktive Fernwartung von Dosiersystemen

Die Zementindustrie ist eine der energieintensivsten Branchen überhaupt. Zur Erzeugung der thermischen Energie für den Brennofen kommen heute überwiegend alternative Brennstoffe aus unterschiedlichen Quellen zum Einsatz. Eine besondere 5 Herausforderung ist die exakte Dosierung der Brennstoffe, über die der kontinuierliche Brennprozess gesteuert wird. Für eine gleichbleibende Produktqualität sorgt die permanente Anlagenüberwachung mit integrierter Fernwartung.

mehr lesen
Bild: LUCOM GmbH
Bild: LUCOM GmbH
Überblick behalten!

Überblick behalten!

Moderne Low-Power-Übertragungsstandards wie LoRaWAN und Narrowband-IoT ermöglichen ein energieeffizientes Senden von Daten über weite Strecken. Mit seinem LPWAN-Dashboard stellt Lucom eine Cloudlösung zur Verfügung, um Sensordaten und Messergebnisse schnell auszulesen und zu verarbeiten. Neben der Auflistung von wichtigen Geräteinformationen erhalten Anwender eine transparente und individuell angepasste Übersicht über die erfassten Werte. Bei Störungen und Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine automatische Alarmierung per E-Mail.

mehr lesen
Anzeige