Industrietaugliche Ethernet Switches für die Kommunikation an der Edge
Bild: Kontron Europe GmbH

Die KSwitch-Produktfamilie von Kontron wird um industrietaugliche Fast-Ethernet-Switches für die drahtgebundene Ethernet-Konnektivität an der Edge erweitert. Durch elf verschiedene Serien sind Konfigurationen für unterschiedliche Anwendungsbereiche möglich, wie z.B. industrielle Automatisierung, IIoT, Infrastruktur und Kommunikation. Das Single-Chip-Design soll Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz mit ausreichender Leistung, reduziertem Stromverbrauch und kompakter Bauform kombinieren. Das Portfolio bietet verschiedene Optionen: von der Rack- bis zur DIN-Schienen-Montage, mit oder ohne PoE-Einspeisung, kostengünstige unmanaged-Lösungen sowie per Webinterface zu managende Ethernet Switches. Alle Modelle können laut Hersteller in industriellen Umgebungen mit hohem Temperaturbereich eingesetzt werden. Die standardmäßigen RJ45-Anschlüsse und SFPs sollen die Auswahl und Verwendung von Kabeln und Glasfaserleitungen vereinfachen.

Anzeige

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Weitere Beiträge

Bild: NAMUR Geschäftsstelle
Bild: NAMUR Geschäftsstelle
APL ist startklar

APL ist startklar

Ethernet APL bietet für die Prozessindustrie völlig neue Möglichkeiten für die digitale Kommunikation auf der Feldebene. Das SPS-MAGAZIN hat mit Sven Seintsch (Bilfinger Engineering & Maintenance), Ansprechpartner des Namur Arbeitskreises 2.6. ´Digitale Prozesskommunikation´, darüber gesprochen, welche Möglichkeiten das sind, welche Rolle die funktionale Sicherheit zukünftig spielt, und über seine bisherige Erfahrung mit APL.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige