Harting-Steckverbinder als neue Profinet-Schnittstelle

Bild: Harting AG & Co. KG

In der neuen PNO-Richtlinie Profinet Cabling and Interconnection Technology – Guideline for Profinet Version 5.0 ist das Ix-Industrial-Steckgesicht von Harting als neuer Standard für Ethernet-Anwendungen spezifiziert worden. Mit dem Ix Industrial sollen Profinet-Anwender eine neue Schnittstelle für Ethernet erhalten, die kleiner und robuster als bisherige RJ45-Lösungen ist. Je nach Anwendungsfall kann der Anwender zwischen einem geraden oder einem gewinkelten Kabelabgang wählen. Für anspruchsvolle Einsatzumgebungen ist die Ix-Industrial-Schnittstelle ab Herbst auch in IP65/67-geschützten Push/Pull-Gehäusen verfügbar.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Red Lion Europe GmbH
Bild: Red Lion Europe GmbH
Vogelschutz an 
Windenergieanlagen

Vogelschutz an Windenergieanlagen

Gemäß den Gesetzen zum Natur- und Umweltschutz müssen Windenergieanlagen unter bestimmten Bedingungen bei und nach Feldarbeiten tagsüber abgeschaltet werden, um bedrohte Vogelarten, wie Rotmilane, oder Schwarzstörche, durch die drehenden Rotorblätter nicht zu gefährden. Es drohen hohe Strafen bis hin zur Stillegung der Anlage bei Betrieb von Windenergieanlagen bei landwirtschaftlichen Arbeiten in der Nähe. Hier soll das Sela-System jetzt Abhilfe schaffen.

mehr lesen