VDI: Deutschland im IT-Wettbewerb nur Mittelmaß

Bild: VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Die eigene Einschätzung zum IT-Standort Deutschland im internationalen Wettbewerb ist eher durchschnittlich. Das geht aus einer aktuellen VDI-Umfrage unter rund 600 IT-Experten hervor. Rund 88% der befragten Ingenieure gaben an, dass Deutschland nur eine durchschnittliche bis gute internationale Wettbewerbsfähigkeit besitzt. Als sehr gut empfinden dies sogar nur knapp 7%, 5% als schlecht. Vor fünf Jahren wurde die Wettbewerbsfähigkeit noch vorwiegend als gut befunden. Der Trend entwickele sich seit 2012 nach unten. Ein Grund dafür seien Risiken, die mit der digitalen Transformation zusammenhängen. 62% der Befragten stufen Missbrauch und Manipulation von Daten als hohes bzw. sehr hohes Risiko ein. Nur 9% halten das Risiko für gering.

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
http://www.vdi.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge