Prozessanomalien frühzeitig erkennen

Bild: Siemens AG

Siemens stellt die Industrie-App AI Anomaly Assistant vor, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Anomalien in der Prozessindustrie erkennen und diese auf ihre Geschäftsrelevanz bewerten soll. Eine solche Bewertung war bislang nur anhand von Erfahrungswerten möglich. Die App betrachtet Prozessereignisse, die einen Einfluss auf Parameter wie Produktivität, Verfügbarkeit und Qualität haben und weist den Anlagenbetreiber auf solche Anomalien hin. Damit die KI in der Lage ist, geschäftsrelevante Anomalien zu detektieren und bewerten, werden die Algorithmen anhand von Prozessdaten trainiert und fokussiert. Eine weitere Fokussierung der KI kann durch den Anlagenbetreiber selbst vorgegeben werden. Die App wird entweder als Cloudanwendung oder innerhalb der anwendereigenen Infrastruktur installiert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge