Elektroindustrie ist Leitbranche der Digitalisierung

Bild: ZVEI e.V.

„Die Digitalisierung schreitet rasch voran“, so ZVEI-Präsident Michael Ziesemer bei der Vorstellung der ZVEI-Innovationsstudie ‚Die Elektroindustrie als Leitbranche der Digitalisierung: Innovationschancen nutzen, Innovationshemmnisse abbauen‘. Doch wer die gestaltenden Kräfte hinter dem digitalen Wandel sei, würde häufig nicht deutlich genug. Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, hat der ZVEI in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer ISI und dem IW Consult eine Studie auf Basis von mehr als 2.500 Unternehmensdaten erstellt. Zentrales Ergebnis: Die deutsche Elektroindustrie ist die Leitbranche für die Digitalisierung. Basis dafür ist ihre hohe Innovationsfähigkeit. Keine andere Branche treibt Innovationen so stark voran und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland. In einer Spitzenposition befindet sich die Elektroindustrie dabei sowohl als Anwender als auch als Impulsgeber für andere Branchen. Weltweit gebe es keine andere Branche, deren Technologien so stark mit anderen Technologiefeldern vernetzt seien.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige