Modulare Router mit 5G-Option

Der Speicher der drei neuen Catalyst-Router mit 5G-Modulen lässt sich aufrüsten.
Der Speicher der drei neuen Catalyst-Router mit 5G-Modulen lässt sich aufrüsten.Bild: Cisco Systems GmbH

Cisco hat drei neue Catalyst-Industrie-Router im Programm. Die 5G-tauglichen Geräte sind auf den Einsatz im IoT-Edge-Bereich zugeschnitten, um über die Bereitstellung einer einheitlichen Architektur die Zusammenarbeit von IT und OT zu erleichtern. Die Router basieren auf Cisco IOS XE und sind modular aufgebaut. Im Paket mit dem Cloud-basierten IoT Operations Dashboard von Cisco sollen sich die Gateways nach Herstellerangaben günstig und schnell einrichten lassen. Optionale Module stehen zur Verfügung, einschließlich solcher für 5G und LTE für öffentliche oder private Mobilfunknetze sowie Sicherheitsanwendungen wie FirstNet, DSL und Wi-Sun.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

GCF und 5G-ACIA arbeiten zusammen

Im Rahmen der Kooperationsvereinbarung wollen sich das Global Certification Forum (GCF) und 5G Alliance for Connected Industries and Automation (5G-ACIA) zu industriellen IoT-Anwendungsfällen und damit verbundenen Anforderungen an Prüfung und Zertifizierung von 5G-Produkten austauschen.

mehr lesen
Bild: TL Electronic GmbH
Bild: TL Electronic GmbH
Digital aufgefrischt

Digital aufgefrischt

Der reibungslose Ablauf von Produktionsprozessen hängt von vielen Faktoren ab. Weichen kritische Parameter vom Sollwert ab, kommt es zu kostenintensiven Ausfällen. Um das auszuschließen, bietet TL Electronic seinen Kunden jetzt zwei neuartige Modul-Serien des Herstellers Protech Systems an, die auf unkomplizierte Weise eine kontinuierliche Überwachung derartiger sensorischer Daten ermöglichen.

mehr lesen

Anzeige