Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
IP66-HMIs für anspruchsvolle Einsätze
Bild: Noax Technologies AG

Die neuen IP66-Terminals L10, L12 und L15 von Noax verfügen über eine Ganzglasfront sowie ein aus Aluminium gefrästes Gehäuse. In das HMI integriert sind Funktionen wie WLAN, WWAN, GPS, Akku-USV und RFID-Multireader. Aufgrund der Funktionalität bis in den Randbereich hinein, ermöglicht der kapazitive Touch ein ergonomisches Arbeiten, auch bei der Bedienung mit Handschuhen. Die Front besteht aus einem gehärteten Sicherheitsglas und bildet somit die Grundlage für den robusten Multitouch. Die integrierten Multifunktionstasten können schnell und einfach über das User Interface angepasst werden. Ebenfalls lassen sich so weitere Zusatzfunktionen einrichten. Die Terminals sind erhältlich in den Bildschirmdiagonalen 10,4, 12,1 und 15″.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Security für Safety-Anwendungen

Die Siemens-Netzwerkkomponenten der Scalance-SC-600-Familie zielen auf den Schutz von industrielle Netzwerke und Automatisierungssysteme durch die Segmentierung des Netzwerkes und sichere Kommunikationskanäle ab.

mehr lesen
Bild: FP InovoLabs GmbH
Bild: FP InovoLabs GmbH
Die Relaisstation der 
Edge-Infrastruktur ohne 
Abhängigkeiten

Die Relaisstation der Edge-Infrastruktur ohne Abhängigkeiten

Damit Daten aus dem Feld für die Optimierung der Prozesse oder sogar für neue Geschäftsmodelle genutzt werden können, müssen Edge-Infrastrukturen aufgebaut werden, die von der Datenaufnahme bis zur -analyse in der Cloud reichen. Bisher kommen dafür herstellerspezifische Lösungen zum Einsatz, die allerdings die Abhängigkeit von einzelnen Anbietern forcieren. FP InovoLabs stellt nun eine herstellerunabhängige Edge-Infrastruktur vor, mit der unübersichtliche Multi-Cloud-Landschaften verhindert werden können.

mehr lesen
Anzeige