SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Webinar über Sicherheitslösung mit Bluetooth

Maschinensicherheit leicht gemacht – mit einer neuen App: In dem Webinar ‚Wissen kompakt – neue optoelektronische Sicherheitslösungen für Ihr Unternehmen‘ von Schmersal, das am 25. Februar 2021 stattfindet, erläutert Klaus Schuster, Geschäftsführer der Schmersal-Tochter Safety Control, die Vorteile des neuen Sicherheitslichtgitters SLC440 / 440COM mit Bluetooth-Interface und einer App. Die Teilnehmer könnrn in diesem Webinar u.a. erfahren, wie die Anwender mithilfe der App die Betriebszustände des Lichtgitters in Echtzeit kontrollieren und Service-Intervalle besser planen können. Außerdem demonstriert der Referent, wie die App eine einfache, zeitsparende Prüfung und Dokumentation dieser Schutzeinrichtung ermöglicht.

Anmeldung unter: register.gotowebinar.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Unimatic/Yaskawa
post-thumbnail

Maskenproduktion Made in Germany

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist der Bedarf an FFP2-Schutzmasken massiv angestiegen. Zunächst fehlten die Produktionskapazitäten, was sich im Laufe des Jahres 2020 schnell geändert hat. Auch der deutsche Maschinenbau hat rasch reagiert und konnte innerhalb kurzer Zeit Lösungen anbieten, etwa die Firma Unimatic. Der Sondermaschinenbauer setzt für sein leistungsstarkes Maschinenkonzept auf Antriebs- und Steuerungstechnik von Yaskawa.

Bild: Werma Signaltechnik GmbH & Co. KG
post-thumbnail

Ohne separate Stromversorgung

In vielen Bereichen ist es erforderlich, Betriebszustände oder Störungen mittels eines optischen Signals anzuzeigen. Da nicht immer eine SPS oder Maschinensteuerung zur Verfügung steht, werden häufig PCs oder eine Rechnereinheit zur Steuerung und Überwachung der Anlagen eingesetzt. Beispielsweise in Call Centern, an automatisierten Kassensystemen oder auch bei der Überwachung von Messdaten an Prüfstationen. Eine geeignete Lösung hierfür bieten die LED-Leuchte 816 Multicolour von Werma sowie die Anschlusselemente mit USB-Schnittstelle für die Signalsäulenserien Kombisign 71 und 72.

Bild: Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG.
post-thumbnail

Die richtige Dosierung

Güter und Produkte, die in industriellen Prozessen hergestellt werden, enthalten oftmals Wasser in unterschiedlichen Konzentrationen, was einen entscheidenden Einfluss auf deren Qualität haben kann. Für die Feuchtemessung werden bisher in der Regel Laborgeräte eingesetzt. Die Verfahren hierfür sind sehr genau, bergen jedoch auch Nachteile. Endress+Hauser befähigt eine bestehende Technologie zur Bestimmung des Füllstands nun auch zur Messung von Stoffeigenschaften.