Arbeitswelt (abw)

Bild: DFKI GmbH
Bild: DFKI GmbH
Die Weiterentwicklungdes industriellen Internets

Die Weiterentwicklungdes industriellen Internets

Mit dem FIND-Projekt – FIND steht für Future Industrial Network Architecture – hat sich ein Konsortium aus Unternehmen und Institutionen ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Man will das industrielle Internet weiterentwickeln. Welche Ziele die Beteiligten mit dem Projekt noch verfolgen und vor welchen Herausforderungen sie dabei stehen, erklärt Prof. Dr. Hans Schotten, Koordinator des Projekts und wissenschaftlicher Direktor am DFKI, im Interview mit dem INDUSTRIE 4.0- MAGAZIN.

mehr lesen
Bild: it´s OWL Clustermanagement GmbH
Bild: it´s OWL Clustermanagement GmbH
Neue Technologien 
für den Mittelstand

Neue Technologien für den Mittelstand

Damit es dem deutschen Mittelstand gelingt, das Potenzial der digitalen Transformation und daraus resultierende Wettbewerbsvorteile zu erschließen, bedarf es einer engen Zusammenarbeit zwischen Industrie und Forschung. Dieses Fazit zogen 280 Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem zweiten Fachkongress ‚Industrie 4.0 in der Praxis‘, der im Mai in Paderborn stattfand.

mehr lesen
Bild: The MathWorks GmbH
Bild: The MathWorks GmbH
Selbstheilende Maschinen

Selbstheilende Maschinen

Die Begriffe Datenanalyse, Condition Monitoring, Predictive Maintenance usw. geistern schon seit Jahren durch die Industrie. Im Zuge der Entwicklungen von Industrie 4.0 werden aus den Konzepten allerdings immer öfter auch konkrete Projekte. Das SPS-Magazin sprach mit Philipp H. F. Wallner, Industry Manager EMEA bei Mathworks, über die Vorteile von Engineering Driven Analytics und Maschinellem Lernen in der Instandhaltung.

mehr lesen
Industrie 4.0 – Die digitale Fabrik

Industrie 4.0 – Die digitale Fabrik

Als Teil der Strategie Industrie 4.0 der deutschen Bundesregierung steht die digitale Fabrik als Oberbegriff für ein umfassendes Netzwerk von digitalen Modellen und Methoden im Rahmen einer ganzheitlichen Planung, Realisierung und Steuerung der wesentlichen Prozesse und Ressourcen einer Fabrik in Verbindung mit einem Produkt.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Weitere Beiträge

McKinsey: Bei KI hat Europa Nachholbedarf

Nach Prognosen des McKinsey Global Institute (MGI) kann die EU ihre Wirtschaftsleistung durch eine konsequente Fokussierung auf künstliche Intelligenz bis 2030 um rund 2,7 Billionen Euro (+19%) steigern.

mehr lesen
Bild: PwC PricewaterhouseCoopers AG
Bild: PwC PricewaterhouseCoopers AG
Jeder zweite Mitarbeiter unzufrieden mit IT am Arbeitsplatz

Jeder zweite Mitarbeiter unzufrieden mit IT am Arbeitsplatz

In Unternehmen weltweit läuft die digitale Transformation auf Hochtouren – allerdings gehen die Meinungen von Vorständen und Mitarbeitern über den Nutzen neu eingeführter Software, IT-Systeme und Apps weit auseinander: Mehr als 90% der Führungskräfte, aber nur 68% der Beschäftigten sind zufrieden mit der Funktionsweise digitaler Lösungen und deren Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsprozesse.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige