Vollrobuste Notebooks für den Feldeinsatz

Bild: Werock Technologies GmbH

Werock gibt die Markteinführung von zwei robusten Notebooks bekannt. Sie werden mit Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation (bis zu i7) und bis zu 32GB Arbeitsspeicher ausgeliefert, beherrschen den neuen WLAN-Standard Wifi6 und bieten Optionen für Bluetooth 5.2, LTE und 5G (voraussichtlich ab Winter 2022). Sie können mit allen wichtigen GPS-Navigationssystemen genutzt werden und integrieren zahlreiche Schnittstellen wie drei USB3-Ports, HDMI und einen seriellen Anschluss. Der NVMe-Hauptspeicher ist in verschiedenen Konfigurationen bis 1TB erhältlich, ein Festplattenslot ermöglicht die Erweiterung um weitere 5TB Speicherkapazität und ein flexibler Datentransfer ist über den SDXC-Kartenslot möglich. Die hellen (700nits) 14 bzw. 15,6″ Full-HD-Displays sorgen für eine perfekte Display-Lesbarkeit bei Nacht und in hellem Sonnenlicht. Optional sind die Modelle mit handschuhbedienbarem Touchscreen erhältlich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Exor Deutschland GmbH
Bild: Exor Deutschland GmbH
Freiheit in der Cloud

Freiheit in der Cloud

Wie man Hard- und Software zu einer zukunftsfähigen Automatisierungslösung kombiniert, hat Exor auf der SPS 2022 gezeigt.
Zunehmendes Gewicht erhält dabei die hauseigene Cloudplattform Corvina. Welche Vorteile sich für den Anwender ergeben, hat Udo Richter, General Manager in Deutschland, dem SPS-MAGAZIN
vor Ort auf der Messe in Nürnberg erklärt.

mehr lesen