Mobiler Computer liest Codes

Bild: DENSO WAVE EUROPE

Das Handheld Terminal BHT-M70 von Denso, Teil der Toyota-Gruppe, wurde entwickelt, um die Anforderungen einer diversifizierten Belegschaft zu erfüllen und die Effizienz im Betrieb zu steigern. Im Einzelhandel können z.B. Inventurzeiten reduziert werden. In der Logistik und Lagerverwaltung kann das Gerät Waren aus einer Entfernung von bis zu 1,5m erfassen.

Der mobile Computer ist mit einem 4″-Touch-Display sowie einer Tastatur ausgestattet. Da er viele verschiedene Codes wie Barcodes und QR-Codes lesen kann, beschleunigt er Prozesse. Tatsächlich ermöglichen die Decode Engine und die hochauflösende CPU laut Hersteller dreimal so schnelles Scannen wie mit herkömmlichen Geräten zur mobilen Datenerfassung. Das Handheld Terminal kann problemlos durch Glas und Plastik scannen und sogar verdreckte oder beschädigte Codes lesen. Die Zeichenerkennung (OCR) automatisiert die manuelle Eingabe von Verfallsdaten und Belegnummern, sodass die Arbeit der Mitarbeitenden vereinfacht wird. Gleichzeitig ist die genaue Überprüfung der Waren gewährleistet. Zudem verfügt das Gerät über eine vielfältige, Android-basierte Software, die 4G und WiFi nutzt. Neue Mitarbeitende können schnell und einfach eingearbeitet werden, da die Bedienweise nahezu selbsterklärend und dadurch effizient ist.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige

Anzeige