Lüfterloser IP65-Panel-PC mit PoE+
Bild: Compmall GmbH

Mit dem AFL3-W07A-AL2 bringt Compmall einen lüfterlosen 7″-Panel-PC auf den Markt, der für HMI-Anwendungen in Mess- und Prüfgeräten einsetzbar und frontseitig IP65-geschützt ist. Herz des Panel-PCs ist ein Intel-Celeron-N3350-Prozessor der Apollo-Lake-Generation. Der Energiebedarf liegt bei 36W (12V/3A). Der DDR3L-Arbeitsspeicher mit 1866MHz ist bis auf 8GB erweiterbar. Ein integriertes PoE+-Modul ermöglicht es, den PC per Ethernet-Kabel mit Strom zu versorgen. Das kapazitive Display ist mit einer Anti-Glare-Beschichtung versehen, die bei direkter Sonneneinstrahlung die Lesbarkeit verbessern soll. Eine zusätzliche Anti-UV-Beschichtung schützt das Display vor Verblassen der Optik. Die Helligkeitswerte liegen bei 500cd/m² (nits). Eine Netzwerkverbindung wird über GbE-LAN hergestellt. Die Schnittstellenausstattung umfasst HDMI, USB3.2 Gen1 und RS232/422/485. Zum Speichern von Daten steht ein M.2 2242 B+M-Key zur Verfügung. Der Betriebstemperaturbereich liegt zwischen -20 bis +50°C und die Eingangsspannung zwischen 9 und 30V DC. Die Abmessungen betragen 396x250x53mm.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige